Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

nach der länge des artikels im duden zu urteilen, muss es sich um eine bedeutende und/oder komplexe materie handeln:
"(bildungsspr.)
a) innerhalb einer Gesellschaft, eines Staates [in allen Bereichen] vorhandene Vielfalt gleichberechtigt nebeneinander bestehender u. miteinander um Einfluss, Macht konkurrierender Gruppen, Organisationen, Institutionen, Meinungen, Ideen, Werte, Weltanschauungen"
b) politische Anschauung, Grundeinstellung, nach der ein Pluralismus erstrebenswert ist: ein radikaler P."
was um alles in der welt ist "ein radikaler Pluralismus"? konkurrieren in dem fall dreimal so viel gruppierungen oder bezieht sich die radikalität auf die organisationen und meinungen? letztere interessieren hier im "Meinungsmedium" besonders.

hierzulande wird der pluralismus zwar gern beschworen, aber er ist doch eher gemäßigt. das nebeneinander der verschiedensten bekenntnisse, bestrebungen und meinungen mag mehr oder weniger gleichberechtigt sein, chancengleich ist es mitnichten.
nach dem motto zum lotto: nun würfelt mal schön! steht das verhältnis von gewinnern und verlierern schon im voraus fest. beim glücksspiel zieht der staat stets das große los (spielsteuer). in der landwirtschaft ernten die dümmsten bauern immer die dicksten kartoffeln. nimmt man die große gruppe der moralisch verblödeten hinzu, profitieren vom pluralismus immer die gleichen, die falschen.
damit der gewinnler sein domizil bei entsprechendem lebensstil in der schweiz oder in kalifornien ungestört genießen kann, darf der loser, so oft er möchte, lotto spielen und einmal im jahr nach mallorca fliegen.
kurz: das gerede über den pluralismus möchte die wahren verhältnisse für diejenigen verschleiern, die den schleier nicht zu durchschauen vermögen. schön verschleiert sagen sie dir ins gesicht, dass es ihnen gut geht und sie kein verständnis für streiks haben und für das, was sie neid-debatte nennen.

08:27 06.01.2010
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

h.yuren

buchveröffentlichung 2017, KRAH - das rabentagebuch, 350 S., 8 fotos ISDN 978-3-945265-45-1; Tb. 15,-
h.yuren

Kommentare 9

Avatar
rainer-kuehn | Community