volks-

bestimmungswort. das verhältnis von adel und volk musste neu gedacht werden, weil die ungleichheit zuungunsten des volks unerträglich geworden war, als die majorität die majestät ausstach
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

seit der endemisch deutschen romantik vermehrten sich die volks-lemmata wie die geldscheine. vielen ist das volkstümliche inzwischen zum verhängnis geworden. sie sind früh gealtert, nur noch bei älteren in gebrauch oder im historischen kontext.

eine gruppe ist ddr-deutsch, die mit dem regime aus der gegenwart in die vergangenheit fiel. beispiele: volksarmee, volksbuchhandlung, volksdemokratie, volkseigen, volkskammer, volkskontrolle, volkskünstler, volksmarine, volksregierung, volksrepublik, volkswahlen, volkswirtschaftsplan...
eine andere gruppe der volks-lemmata ist nazi-deutsch, das ebenfalls mit dem regime verschwand. beispiele: volksdeutsche, volksempfänger, volksempfinden, volksfremd, volksgasmaske, volksgemeinschaft, volksgenosse, volksgerichtshof, volksschädling, volkssturm, volkswagen...
letzteren hat der duden versehentlich ausgelassen.

als es noch den gegensatz von volk und adel gab, mochte das volkstümeln noch einen gewissen progressiven anstrich haben. damals entdeckte man das volkslied, das volksmärchen, überhaupt die volkspoesie, aber auch so gar nicht gemütvolle dinge wie die volksschule und die volkswirtschaft.

auch im brd-deutsch volkst es. beispiele: volksaktie, volksbelustigung, volksgemurmel, volkshochschule, volkskirche, volkslauf, volkspartei, volkstrauertag, volksverhetzung, volksvertreter, volkswagen, volkszählung...

aber die tage der meisten lemmata auch dieser zäheren abteilung sind gezählt. nur ein griechisches outfit kann ein längeres leben garantieren, wie die beispiele demagoge, demographisch, demokratisch, demoskopie, populismus ahnen lassen.

der duden hat die lemmata fleißig aufgelistet und meist korrekt zugeordnet. wo nicht wie beim volkswagen oder der volksschicht oder der volkssängerin ist der duden zu volksnah und zu atomistisch, um den gesamtzusammenhang zu erkennen und zu benennen.

19:07 05.09.2016
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

h.yuren

buchveröffentlichung 2017, KRAH - das rabentagebuch, 350 S., 8 fotos ISDN 978-3-945265-45-1; Tb. 15,-
h.yuren

Kommentare