Hadelli

Student, interessiert an Geopolitik in Nah- und Mittelost
Hadelli
RE: Das Ende des Skhirat-Abkommens | 08.01.2017 | 23:22

Ihr Interesse für Libyen beeindruckt mich, allerdings zitieren Sie immer wieder den Libya Herald als ihre vermeintlich objektive Quelle. Ich lese sie ebenfalls fast täglich und eigentlich besteht keinerlei Zweifel darin, dass der Libya Herald eine klare pro Haftar Linie in ihrer Berichterstattung verfolgt. Viele Nachrichtenmeldungen werden 1:1 vom LNA Sprecher Mismari übernommen und sämtliche Kommentare/Kolumnen teilen Haftars Vorgehen und hinterfragen kaum.

Und wenn diverse Menschenrechtsgruppen von Kriegsverbrechen berichten, die von Haftars Milizen verübt wurden und der Libya Herald darüber "nie berichtete", dann sollten Sie den Libya Herald hinterfragen und nicht die begangenen Verbrechen :)

RE: Das Ende des Skhirat-Abkommens | 07.01.2017 | 21:10

Drei von sechs Millionen Libyern Exil? Ist ein wenig überspitzt, behaupte ich mal :) Das das Shikrat Abkommen Fajr Libya/GNC "eindeutig bevorzuge" ist tatsächlich nicht wahr. Hier schrieb ich letzten April etwas dazu https://deutsch.rt.com/afrika/37919-libyen-analyse-warum-un-einheitsregierung/

Grüße