Gottesurteil

Ökumene Eine Promi-Initiative wirbt um Unterschriften für die Überwindung der konfessionellen Kirchentrennung im Merkel-Ferkel-Land.
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Es gibt eine neue Initiative für die Einheit der Kirchen: Ökumene jetzt, ein Gott, ein Glaube, eine Kirche. Was die Initiatoren schreiben, klingt unterstützenswert, wenn da nur nicht diese ekligen Erstunterzeichner wären: Günther Jauch, Frank-Walter Steinmeier und Thomas de Maizière! Kann ich so etwas unterschreiben? Lassen wir ein Gottesurteil sprechen – ich schreibe einen leicht kritischen Kommentar im Forum der Ökumene-Promis und wenn der auch wirklich erscheint, unterzeichne ich den Aufruf.

http://hallespektrum.de/winke/files/2012/11/kommentar.jpg

Die ModeratorInnen eines Forums sind zumeist getreue Vollstrecker des Geistes oder Ungeistes ihrer Herren und hier auch genaue Indikatoren auf Populismus und Manipulationswillen dieser Herrscherkaste. Schauen wir mal …

20:10 09.11.2012
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

hadie

Was die Arbeitnehmer jetzt brauchen, ist ein Rettungsschirm für die Portemonnaies. (Frank Bsirske)
hadie

Kommentare 8