Vattenfall plant neue Kohlegruben in der Lausitz

Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Der schwedische Staatskonzern Vattenfall hat Anträge auf Planfeststellungsverfahren für fünf neue Braunkohlegruben in der Lausitz gestellt. Etwa 3500 Menschen sollen ab 2030 zusätzlich umgesiedelt werden. Dies bestätigte Vattenfall-Sprecher Boo Ehlin gegenüber schwedischen Zeitungen. Die Umweltorganisation Greenpeace mahnte im schwedischen Auslandsradio alternative Entwicklungs-Möglichkeiten für die Lausitz an. Ziel müsste die Umstellung des Energiesystems in Deutschland ebenso wie in Schweden sein, hin zu mehr Klimaschutz und dem Erhalt von alten Kulturlandschaften. (Sverigesradio)

20:09 17.12.2010
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

hadie

Was die Arbeitnehmer jetzt brauchen, ist ein Rettungsschirm für die Portemonnaies. (Frank Bsirske)
hadie

Kommentare 15

Avatar
mandelbrot | Community
Avatar
Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community