halligman

Rundumgenießer mit hoher Qualitätsaffinität
Schreiber 0 Leser 0
Avatar
RE: Schafft es einfach ab | 07.09.2012 | 14:57

Umdenken - Alle Macht geht vom Volke aus!Kein Volk in Europa ist bereit weniger Geld für Lebensmittel auszugeben, als die Deutschen (Geiz ist geil!). Für die paar Groschen erwarten sie „gesunde“ Kost in „Bio-Qualität“ aus „artgerechter Haltung“. So funktioniert der Lebensmittelmarkt nicht.Wenn die „Esser“ immer nur auf Erzeuger und Handelsketten zeigen, wenn es um Skandale und mangelnde Gesundheitsvorteile oder Tierhaltungsexzesse geht, halten Sie ganz geschickt den Hauptverantwortlichen in dem System versteckt. „DEN VERBRAUCHER – DEN ESSER“.Solange wir nicht bereit sind für gute und vor allem schmackhafte Lebensmittel den angemessenen Preis zu zahlen, wird sich die Situation nicht bessern. Die Mehrheit der „Esser“ kann heute leider besser gucken, als schmecken. Meiner Erfahrung nach kann die Mehrheit der guten und schmackhaften Lebensmittel nur erzeugt werden, wenn sie verantwortungsvoll angebaut oder traditionell artgerecht gehalten und mit höchster Kompetenz verarbeitet werden. Dann stellt sich auch nicht mehr die Frage „gesund oder ungesund“, „bio oder nicht“. Bescheiden wir uns also in den Mengen, sind auch die gerechteren Preise aufzufangen. Wir entscheiden doch, was wir in die Einkaufskarre legen – nicht der Handel. Wir sollten aufhören zu jammern und stattdessen unser Macht ausüben.