Je länger der Ukraine-Krieg dauert, desto weniger ist das in deutschem Interesse

Je länger der Ukraine-Krieg dauert, desto weniger ist das in deutschem Interesse

RAND-Studie Die Vermeidung eines langwierigen bewaffneten, womöglich nuklearen Konflikts hat für die USA und Deutschland einen höheren Stellenwert als der Umfang der territorialen Kontrolle Kiews


Erst Panzer, dann Kampfjets: Die Krieg-in-Sicht-Krise

Erst Panzer, dann Kampfjets: Die Krieg-in-Sicht-Krise

Gefahr im Verzug Die Kosten an Menschen und Material des Ukraine-Krieges sind enorm, und das jeden Tag von Neuem. Je mehr Waffen geliefert werden, desto weniger ist ein Ende in Sicht, deshalb sind Kampfpanzer keine Lösung


60 Jahre Élysée-Vertrag: Mehr Erinnerung als Realität

60 Jahre Élysée-Vertrag: Mehr Erinnerung als Realität

Deutschland/Frankreich Für die Regierung Scholz hat das Einvernehmen mit Paris deutlich an Wert verloren. Die Partnerschaft mit den USA genießt Priorität


Krieg in der Ukraine: Zwingt der Winter die Kriegsparteien zu Verhandlungen?

Krieg in der Ukraine: Zwingt der Winter die Kriegsparteien zu Verhandlungen?

Ukraine/Russland Auf der Suche nach Frieden gilt: Verhandlungswege bedürfen der gegenseitigen Anerkennung als Verhandlungspartner. Außerdem muss der Nutzen der Verhandlungslösung für beide Seiten größer sein als eine Fortsetzung des Gewaltkonflikts


Ukraine-Krieg: Die USA brauchen einen neuen Adlai E. Stevenson

Ukraine-Krieg: Die USA brauchen einen neuen Adlai E. Stevenson

Kuba-Krise Vor 60 Jahren konnte eine atomare Eskalation der Kuba-Krise verhindert werden. Maßgeblichen Anteil daran hatte der US-Diplomat Adlai E. Stevenson, auf den Präsident John F. Kennedy hörte


Atomkriegsgefahr: Was die Kuba-Krise lehrt

Russland/USA Vor 60 Jahren verhinderte der Wille zum Kompromiss und die Bereitschaft zu Diplomatie den Absturz der Welt in ein nukleares Inferno


Gefahr einer nuklearen Eskalation: Weckt die politischen Schlafwandler!

Gefahr einer nuklearen Eskalation: Weckt die politischen Schlafwandler!

Ukraine-Krieg Besonders dann, wenn die Kriegsparteien zu siegen glauben, drohen womöglich Atomschläge. Die Zivilgesellschaft muss auf die Straße gehen


Trommeln für das „Weiter-so“

Trommeln für das „Weiter-so“

Krieg Die Argumente der Militär-Unterstützung für die Ukraine leben von Überhöhung, Konfrontation, Diskreditierung und Illusion


Extrem fallende Temperaturen

Extrem fallende Temperaturen

Nuklearer Winter Der Einsatz von Atomwaffen im Ukrainekrieg würde zu weltweiten Kollateralschäden führen


Atomkrieg: Wladimir Putin dominiert die Eskalationsspirale

Atomkrieg: Wladimir Putin dominiert die Eskalationsspirale

Ukraine-Krieg Wer in Deutschland auf einen vollständigen Sieg über Russland spielt, muss sich vier unangenehmer Umstände bewusst sein