Hans Martin

Schreiber 0 Leser 0
Avatar
RE: Zwei "Clowns" und ein Kanzlerkandidat | 27.02.2013 | 19:40

Nicht unbedingt das Klima, dass ich mir mit meiner Anmeldung erhofft hatte, aber immerhin eine Reaktion.
Steinbrück als erstes Thema, das musste ja entsprechende Reaktionen hervorrufen. Ich kann Ihnen versichern, dass ich mir Mühe geben werde, mich auch zu anderen Themen zu äußern. Übrigens ernsthaft, so wie andere User, die meine Themen offensichtlich bereits ausreichend bedienen, auch.
Zum Inhaltlichen sei noch erwähnt, dass es mir weniger um Steinbrück selbst, als vielmehr um das Ersticken politischer Positionen durch das Aufbauschen von Nebensächlichkeiten oder Aussagefragmenten. Das trifft bei Steinbrück nicht in allen, aber zumindest so manchen Fällen zu.