Wo gibt es glänzende Berufsperspektiven?

Online Marketing Online Marketing Jobs – Glänzende Zukunftsaussichten wegen Fachkräftemangel und attraktiven Verdienstmöglichkeiten.
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

http://www.onlikes.de/wp-content/uploads/2015/05/Online-Marketing.jpgDas Online-Marketing eröffnet inzwischen vor allem auch in der Jobbranche ganz neue Möglichkeiten, die bisher jedoch weitestgehend ungenutzt bleiben. Der Grund hierfür ist vor allem im Fachkräftemangel zu suchen. Wer sich in die Richtung von Online Marketing Jobs orientieren möchte, der hat also nicht nur gute Chancen auf einen Arbeitsplatz sondern vor allem auch hervorragende Verdienstmöglichkeiten.

Eines der Grundprobleme, durch die der Fachkräftemangel im Bereich Online-Marketing hervorgerufen wird, ist vor allem der fehlende Ausbildungsstandard. Obwohl die Branche einen rasanten Anstieg vermerken kann, gibt es bisher keine einheitlichen Standards für die Ausbildung im Online Marketing, auf die sich berufen werden kann. Dies kann aber, gerade für Menschen mit Leidenschaft für den Bereich, durchaus positiv gewertet werden. Quereinsteiger, die bereits eine große Erfahrung im Bereich von Online-Marketing aufweisen können, haben derzeit die besten Chancen für faire Verhandlungen und einen guten Verdienst.

Die Problematik der digitalen Welt

Das digitale Zeitalter hat die Menschen längst eingeholt und dennoch herrscht hier nach wie vor ein Fachkräftemangel. Wer den Begriff „Fachkräftemangel“ hört, der zieht erst einmal Rückschlüsse auf Berufsgruppen wie Erzieher oder Ärzte, ganz sicher aber nicht auf den Bereich im Online-Marketing? Warum nicht? Weil dieser Bereich nach wie vor für viele Menschen gar nicht so präsent ist, wie er eigentlich sein sollte. Immer mehr Arbeitsplätze werden im Online-Marketing eingeräumt und die Unternehmen suchen händeringend nach der richtigen Besetzung. Studenten, die heute schon wissen, dass sie gerne in diesen Bereich gehen möchten, haben es also eigentlich recht einfach. Eine gute wirtschaftliche Grundlage gepaart mit einer technischen Raffinesse ist die perfekte Basis für den Einstieg mit einem beeindruckenden Gehalt. Bereits im Jahr 2012 wurde hier von Einstiegsgehälter im Bereich von 70.000 Euro und mehr gesprochen und auch heute noch gehen Verhandlungen durchaus in diese Richtung.

Zukunftsträchtiger Bereich mit wenig Zeit

Interessant ist ein Blick auf die Frage, warum nach wie vor so viele Online Marketing Jobs nicht besetzt sind. Die Unternehmen äußern sich hier nur vereinzelt aber es wird deutlich, dass die Problematik hier durchaus in der fehlenden Zeit liegt. Wer im Online-Marketing erfolgreich sein möchte, der braucht ein technisches Know-How ebenso wie einen Blick für den Markt aber auch viel Einfallsreichtum. Für die Unternehmen ist es in der technisch schnell voranschreitenden Zeit jedoch fast unmöglich, die Mitarbeiter hier richtig einzuarbeiten. Also wird auf Mitarbeiter gesetzt, die im Idealfall bereits alles mitbringen. Das sind jedoch nur die Wenigsten. Umso wichtiger ist es, bereits im Studium die richtige Richtung einzuschlagen oder auch auf Weiter- und Fortbildungen zu setzen – gerne auch von sich aus und nicht nur auf Basis von einem bereits bestehenden Job. Sehr gerne genommen werden Autodidakten, welche sich selbst Erfahrungen und Kenntnisse im Online Marketing beigebracht haben.

Wer jetzt bereit ist, in seine eigene Aus- und Weiterbildung zu investieren, der kann sich die besten Online Marketing Jobs auf dem Markt in der Regel aussuchen.

Fachkräfte haben die Wahl

Wer im Bereich Online-Marketing bereits mit vielen Erfahrungen und einem hervorragenden Wissen punkten kann, der hat auf dem Markt vor allem eines: Die Wahl. Hier wird schnell deutlich, was für die Fachkräfte wirklich wichtig ist. Trotz sehr guter Verdienstangebote gehen viele Unternehmen im Kampf um die Fachkräfte noch immer leer aus. Der Grund hierfür ist, das der Verdienst für viele Menschen gar nicht auf dem obersten Rang steht. Viel mehr geht es darum, ein gutes Arbeitsklima gepaart mit Sicherheiten und Aufstiegsmöglichkeiten zu finden. Diese Punkte werden bei Befragungen von Fachkräften immer wieder genannt und zwar durchaus als deutlich wichtigere Faktoren als der Verdienst. Mit dazu kommt noch die Aufgabenvielfalt, die den Fachkräften ebenfalls sehr wichtig ist.

Das Ungleichgewicht am Markt

Schuld an dem Fachkräftemangel und den beeindruckenden Verdienstmöglichkeiten ist vor allem das Wachstum der Branche. Nach wie vor befindet sich der Online-Marketing-Bereich auf dem Weg nach oben und das in einem atemberaubenden Tempo. Das Interesse an einem Job in diesem Bereich steigt jedoch nur langsam oder kommt in dieser Form noch nicht bei den Studenten und Quereinsteigern an. Das Resultat ist beeindruckend. Wer einen Blick auf die Verdienstmöglichkeiten richtet wird feststellen, dass schon wenige Jahre Berufserfahrung ausreichen, um mit dem Verdienst beim Online Marketing Job dem Chirurg Konkurrenz zu machen.

Das Fazit aus dem aktuellen Marktgeschehen

Online Marketing Jobs stellen auch in der Gegenwart nach wie vor einen wichtigen Punkt auf dem Arbeitsmarkt dar – die Tendenz ist hierfür weiter steigend. Mit bereits wenigen Jahren Berufserfahrung ist es möglich, bei einem Unternehmen oder einer Agentur mit durchaus guten Aufstiegschancen ein Gehalt zu verhandeln, das sonst nur mit vielen Jahren Berufserfahrung oder in besonderen Branchen zu finden ist. Oft reichen schon Umschulungen und Weiterbildungen aus, um beim Online-Marketing als Fachkraft in Frage zu kommen, da es hier nach wie vor keine einheitlichen Ausbildungsvorgaben gibt.

10:46 21.05.2015
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Hans

Schreiber 0 Leser 0
Hans

Kommentare 1