Lied vom Außenminister - (Im Karneval zu singen)

Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Auf zu neuen Horizonten
Hin nach Brüssel, Panama
wo schon Gensch- und Kinkel wohnten
da komm ich nun, bin schon dahttp://data6.blog.de/media/218/4349218_dca3f00938_s.jpeg

Auf zu großen Konferenzen
mit Wladimir und Obama
chatte dort ganz ohne Grenzen
ohn' Ergebnis, ist schon klar.

Auf - um diese Welt zu retten,
auch die Gletscher und den Wald,
will das Co2 anketten,
mach die Klimawärme kalt.

Auf - im Kampfe für die Schwulen
in Kapstadt und in Teheran
auch in Bosnien und Kabulien
steh' ich dafür meinen Mann.

Auf - und hier in unserm Lande
Gesundheit jedem Kopf! - pauschal,
sprenge ich soziale Bande,
führ' die Pharmas aus dem Tal

Auf, zu immer leicht'ren Steuern,
frei sein soll das Kapital
soll sich am Gewinn erfreuen,
jetzt nach der gewonn'nen Wahl

Frei sein soll nun das Atömchen
produzier'n viel Energie
und ein großes Euro-Strömchen
fließt in unsre Industrie.

Auf - ich brauch die Anerkennung,
und globale Akzeptanz
und multiple Namensnennung
führt bei mir zum Freudentanz.

Auf , ich bin der Außen-Mister
Einer, den nun jeder kennt.
Was geworden, sagt man, ist er,
bald vielleicht schon Präsident.

Auf - den cash-Flow rett' ich

kanns noch besser als der Ami.

Zu dem Gott der Banken bet' ich,

ich der Guido, West-Tsunami.

© (T+M: Hermanitou 2010)

13:10 06.02.2010
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Hermanitou

Der Erleuchtung ist es egal, wie Du sie erlangst.
Schreiber 0 Leser 0
Avatar

Kommentare 6

Avatar
sachichma | Community
Avatar
rainer-kuehn | Community