Dumme Deutsche müssen raus

Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Friedrich Nietzsches Konzeption eines ästhetischen Weltbildes, das Lasterhaftigkeit und Schurkentum zu unvermeidbaren Bestandteilen der dionysischen Lebensform stilisierte, hat seitdem viele Künstler-Generationen geprägt. Der in abgeschiedener Berglandschaft wandernde Philosoph wurde bereits zu Anfang des 20. Jahrhunderts zum Ideengeber einer urbanen Künstlerszene, die den Bruch mit der bürgerlichen Tradition ebenso plante wie die Abschaffung von Konformismus und konventionellen Moralvorstellungen. Diese Perspektive führte zu einer Neudefinition des Künstlers als Querulanten einer antibourgeoisen Avantgarde, aber auch zu den teutonischen Finstermännern der nationalsozialistischen Ideologie, welche glaubten, die Gesetze von Anstand und Sittlichkeit aushebeln zu können. Doch das vermeintlich wissenschaftlich untermauerte Weltbild der Nationalsozialisten war auf Sand gebaut, da sich der Sozialdarwinismus nicht nur auf unterschiedliche Bevölkerungsgruppen bezieht, sondern vor allen Dingen auch innerhalb einer Bevölkerungsgruppe praktischen Nährboden finden kann. Die Debatte um Thilo Sarrazin, der auf einem Titel des "Spiegel" unlängst als "Volksheld" bezeichnet worden ist, kann das veranschaulichen: Wer auf der Basis von genetischen Kriterien eine so genannte "Höherzüchtung" der deutschen Bevölkerung zugunsten eines Merkmals wie der Intelligenz anstrebt, der müsste auch die vermeintlich "dummen" Anteile der deutschstämmigen Bevölkerung des Landes verweisen. Außerdem müsste man intelligente Islamisten für weniger intelligente deutschstämmige Bürger "eintauschen" und Letztere unter Umständen auf eine Außenkolonie wie das "Ballermann-Spaß-Getto" umsiedeln. Selektion findet nicht nur unter verschiedenen Bevölkerungsgruppen statt, sondern vor allen Dingen auch innerhalb einer Bevölkerungsgruppe.

15:40 12.09.2010
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Herr Kunze

Blogger
Schreiber 0 Leser 0
Avatar

Kommentare