Holger Lang

Holger Lang, Publizist und Autor, Handlungsreisender in Sachen Wissen.
Schreiber 0 Leser 0
Holger Lang

B | Eigentum, Freiheit und Unfreiheit

Freiheit im Kapitalismus Anarchie bezeichnet im Kern das Fehlen von Herrschaft bzw. eine Ordnung ohne Herrschaft.

B | Arbeitslosigkeit als erstrebenswertes Ziel

Zukunftsmusik Vermisst ein Arbeitsloser wirklich „seine Arbeit“ oder leidet er eher darunter, dass mit der Arbeitslosigkeit eine erhebliche Reduktion seines Einkommens verbunden ist?

B | Das Wachstumsparadoxon im Kapitalismus

Wachstum: In unterentwickelten Volkswirtschaften führt Wachstum zu steigenden Löhnen und sinkender Arbeitslosigkeit, in entwickelten Volkswirtschaften offenbar nicht.

B | Staat, Macht, Eigentum und Freiheit

Kapitalismus: Das gegenwärtige System nennt sich „Kapitalismus“. Vom Wortursprung her bedeutet das letztlich nichts anderes als: Herrschaft bzw. Diktatur des Kapitals.

B | Die goldene Regel der Lohnpolitik als Lösung?

Euro-Krise Eine funktionierende Währungsunion setzt nicht voraus, dass alle gleich sein müssen, damit sie funktioniert.

B | Das Märchen der positiven Exportüberschüsse

Exportweltmeister Ein weit verbreitetes Märchen, das nur stimmt, wenn man lediglich die Arbeitsplätze im Export-Sektor betrachtet und meint, diese gäbe es nur unter diesen Bedingungen.