Harald Müller

Harald Müller, Jahrgang 1949, Mitglied bei Reporter ohne Grenzen. Ich schreibe auf meiner Homepage Kommentare zu aktuellen politischen Ereignissen.
Harald Müller

B | Die Lunte am Pulverfass

Syrien Das Chaos in Syrien ist unkontrollierbar geworden.

B | Sind die staatlichen Bemühungen ausreichend?

Integration Die vielen Asylbewerber in unserem Land zu integrieren ist eine Mammutaufgabe bei der sich niemand auf den Staat alleine verlassen sollte.

B | Das Dilemma der SPD

SPD Immer wieder wird die Frage gestellt, warum die SPD seit Jahren eine Bundespolitik betreibt, die mit sozialdemokratischer Politik der Ur-SPD nicht mehr viel zu tun hat.

B | Dringend notwendige Veränderungen

EU Die EU hat nach dem Brexit die die vordringliche Aufgabe, sich zu erneuern und zu demokratisieren.

B | Mogelpackung Willkommenskultur

Flüchtlingsproblem Dass diese Republik ein "Rassismus Problem" hat, ist nicht (mehr) die Frage. Darüber wurde und wird in den diversen Talkshows abendfüllend diskutiert.

B | Chancen für einen Politikwechsel 2017

Bundestagswahl2017 Obwohl der Wahlkampf zur Bundestagswahl 2017 offiziell noch gar nicht begonnen hat, bemerkt man ganz deutlich, dass er bereits im vollen Gange ist.

B | Notwendige politische Veränderungen

Politische Veränderungen Wir brauchen grundlegende Veränderungen der politischen Strukturen. Das deutsche Politsystem wird gemeinhin als Demokratie bezeichnet. Aber ist es wirklich demokratisch?

B | Halbherziger Versuch der SPD

Leiharbeit Die SPD feiert eine klägliche Bereinigung ihrer eigenen unsozialen Politik als großen Durchbruch.

B | Camerons Kriegsbefürchtungen nach dem Brexit

Brexit In einer im Britischen Museum gehaltenen Rede warb kürzlich der britische Premierminister Cameron für den Verbleib Großbritanniens in der EU.