RE: Unser Wille geschehe | 09.03.2019 | 18:31

Schade, dass Der Freitag - neben klug argumentierenden und aufklärenden Texten - auch Einbrüche erlebt in der journalistischen Qualität. Einer, der auf die Tube drückt, das Niveau der Zeitung zu senken, ist Herr Ungerer. Die schlampige Recherche wird bereits nach den ersten Sätzen offenkundig, eine Zumutung. Seine anbiedernde Sprache ist zum Abgewöhnen, statt einer ernsthaften Auseinandersetzung mit dem Thema wird kübelweise Häme ausgegossen. Solch eine Stimmungsmache fände ihren angemessenen Platz doch eher in einem AfD-nahen Blättchen - aber warum ausgerechnet in Der Freitag? Der Beitrag ist einfach stilistisch untergründig und reicht noch nicht einmal an Satire heran. Wenn der Autor sehen wollte, wie deftige und zugleich konstruktive Religionskritik heutzutage funktionieren kann, wären Sendungen wie „Die Anstalt", „Die heute-show", „extra3" und andere ein Gewinn. Doch ob Herr Unger in seiner selbstverliebten Art mit solchen Vorschlägen überhaupt etwas anfangen kann?