hschweizer

Schreiber 0 Leser 0
Avatar
RE: Tor zur Hölle | 29.12.2009 | 15:24

Was interessiert hier die Integrität oder die fachliche Kompetenz des Juristen Goldstone? Die zieht ja niemand in Frage. Es geht hier um die Einseitigkeit des Berichts, der Resolution, des Menschenrechtsrats, der UNO und last but not least des obenstehenden Kommentars. Ganz besonders wenn Schuldzuweisungen mit TV-Bildern begründet werden.

RE: Tor zur Hölle | 29.12.2009 | 14:41

Das ist mir zu intellektuell.

RE: Tor zur Hölle | 29.12.2009 | 14:40

Kommentare sind per definitionem nicht objektiv.

RE: Tor zur Hölle | 29.12.2009 | 12:12

Wie kommen sie darauf, dass Richard Goldstones Expertise über jeden Zweifel erhaben ist? Ist ja was ganz Neues! Hat er seinen Auftrag nicht von der berühmt berüchtigten UN-Menschenrechtsrat?
Und noch eine Frage: Was ist die Ursache der Blockade von Gaza?
Klar dürfen Kommentare subjektiv sein, aber bitte nicht ganz so einseitig.