Arbeitsunwillig aus Prinzip

Was würdet Ihr tun? Arbeitsunwillig - Leistungsverweigerer aus Prinzip und reinem Egosimus
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Was?

Ich will nicht arbeiten, nein, das will ich nicht.

Seit 25 Jahren komme ich gut ohne Erwebseinkommen aus. Ich habe genug zu Essen, ich habe ein Dach über den Kopf. Ich suche keine Arbiet und ich will auch keine Arbeit. Ich bin der Meinung: Arbeit ist was für Idioten, Lebenszeitverschwendung und erniedriegend.

Nein ich will nicht. Ich scheiss auf jedes Angebot. Ich will ein Grundeinkomm (die Finnen ziehen es durch). Die "Gesellschaft" ist mir vollkommen scheissegal. Wohin ihr eure Soldaten schickt, welche Despoten ihr unterstützt, welchen Hegomon ihr in den Arsch kriecht ( und sein es nur, weil Ihr Steuern zahlt) ist mir Banane. Ihr habt mich meiner Länder beraubt, iht habt meine Tiere getötet, ihr habt meine Wälder, meine Flüsse vergiftet. Ihr seid mir was schuldig. Und Ihr werdet bezahlen.

22:57 07.12.2015
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Husel Tusel sagt:

Schreiber 0 Leser 0
Avatar

Kommentare 8

Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community