RE: In Deutschland zeigt sich wieder der Russenhass | 04.04.2022 | 12:08

Eine historische Einordnung liegt mir fern. Ich habe die Kenntnisse nicht vollständig.

Putin hat gesagt, dass er den russischen Geist, das russische Reich wiederbeleben möchte.

Was wird davon sichtbar?

Die eigenen Bürger haben Angst, die Nachbarstaaten haben Angst, die ganze Welt hat Angst.

Das ist der russische Geist: Angst.

Das hat Putin erreicht.

RE: Es herrscht Krieg, da ist das Klima grad mal egal | 11.03.2022 | 13:38

Wer hat eigentlich immer noch nicht begriffen, dass wir unseren Verbrauch und unsere Produktion verringern müssen um zu überleben?

Die großindustrielle Bauernlobby treibt dabei ein infames Spiel mit den Ängsten vorm Verhungern. Dabei weiss gerade sie, dass 30% des Weizens für Futtermittel vergeudet werden.

Warum sind abends die Städte taghell beleuchtet?Es gibt immer noch Städte die Fußgängerbrücken im Winter heizen.

Verwaltungsgebäude und Büros sind oft überheizt. Autos fahren immer noch als wenns keine Krise gäbe. Um das zu reduzieren müsste der Benzinpreis noch mehr steigen.

Warum Gemüse aus Spanien, Marokko, Chile?

Mein Gott! Es gibt so viele Möglichkeiten Energie zu sparen. Wieso kommen viele nur auf Ideen, wie Energie von irgendwoher geholt werden soll um weiterzumachen wie bisher?

Denkt doch mal selber und plappert nicht alles nach.

RE: Von den Gelbwesten lernen | 05.02.2022 | 18:23

Herr Braun und Meine Wenigkeit!

Es geht nicht (nur) um Umverteilung.

In erster Linie geht es um Gerechtigkeit und um die Gier der Reichen, die endlich begrenzt werden muss.

Ich kann mir als Reicher alles erlauben. In den USA noch mehr als hier. Dort kann ich mich sogar freikaufen wenn ich kriminell bin. Tendenzen dahin gibt es auch hier.

Es geht nicht darum, dass ich von dem (hoffentlich unsympathischen) Reichen mal 10000€ erhalte, die ich dann bei Amazon wieder ausgebe.

Es geht um unser Überleben auf diesem Planeten. Und das ist nur sicher, wenn wir die Gier in den Griff bekommen und bescheidener leben. Und zwar alle.

RE: „Die Klimawende ist nicht sozial genug“ | 25.12.2021 | 14:14

In eine Partei einzutreten halte ich für nicht zielführend weil der installierte Machtapparat mit den entsprechend machtgeilen Menschen Veränderungen verhindert.

Aber in die öffentlichen Sitzungen der Parteien gehen und dort nur seinen eigenen Standpunkt öffentlich machen ohne inhaltlich auf Parteistandpunkte einzugehen kann mmn etwas bewirken.

RE: Käfer und Mücken verschwinden, weil Schutzgebiete nicht schützen | 17.12.2021 | 20:40

Ich wollte Ihnen folgen.

Es gelang mir ab dem zweiten Satz nicht mehr.

Könnten Sie mir bitte den Inhalt in ein, zwei kurzen Sätzen zusammenfassen?

Danke

RE: Farbenblind werden | 01.07.2021 | 18:42

Wenn man Angst vor dem Tod hat braucht man die Anerkennung, damit man leben kann ohne den Gedanken ans sterben.

RE: Warum Wolfgang Thierse Unrecht hat | 21.03.2021 | 18:03

Das Thema Hunger wird sich Ihnen auch nicht aus eigener Erfahrung erschließen.

Sie sind satt.

RE: Warum Wolfgang Thierse Unrecht hat | 21.03.2021 | 18:01

Könnten Sie mir bitte den Inhalt Ihres Kommentars in zwei klaren Sätzen noch einmal erklären?

Danke

RE: Hexenkessel | 20.12.2020 | 16:02

Was oder wen meinst du mit "privilegierte Typen wie wir"?

Kennen wir uns? Brauchst du diese Abgrenzung von ich und die anderen? Wozu? Schreib mir bitte.

Gruß!

Wolff

RE: In MeckPomm werden Naziwaffen sexy | 20.12.2020 | 15:52

Es sind eben keine Hohlköpfe, die sowas machen. Es sind Menschen wie du und ich. Auch ich bin nicht gefeit vor dieser Art der Versuchung. Vielleicht subtiler. "Kampf gegen Corona!", "Den Feind Corona zurückschlagen", "Ausgangssperre", "Anordnung" "nationaler Notstand"! Alles Kriegsgeschrei aus nicht fernen Zeiten. Fehlen nur noch Durchhalteappelle ala "wollt ihr die totale Coronavernichtung?" Da passt doch ein Kinderbild mit Flagge und Rakete gut dazu.