Die Biopolitik der Nuklearlobby

Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

und die Folgen und Reaktionen.

Hier also noch einmal das, von dem wir nicht wissen , dass wir es wissen, zusammengefasst von Professor Chris Busby.






Hier gibt weitere Info im Zusammenhang damit, also zur unveränderten, täglichen, besser tödlichen Dosis, letztendlich zum täglichen Anstieg des globalen radioaktiven Fallouts.

Die Biopolitik von Gnaden der industriellen Souveränität erklärt einmal mehr den globalen Ausnahmezustand zum tödlichen Normalfall.

22:31 23.09.2011
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

iDog

Wem nützt eigentlich die Staatsgewalt ?
iDog

Kommentare 3

Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community