"The public is supposed to be their boss ...

Snowden Eine Woche nach dem Interview der ARD/NDR mit Snowden noch nichts dazu im FREITAG? Uninteressant? Überflüssig? ... schon gesehen? ... mal reinschauen? Aber Hallo BND ...
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

"The public is supposed to be their boss, not their enemy" ist die Meinung Edward Snowdens - gemeint ist die Regierung. Was meinen Sie?

Whistleblowing auf einem öffentlich -rechtlichen Sender. Eine zumindest in den USA verhinderte Premiere. Dort wurde das Video/Interview von den großen Medien geblockt, dem Publikum möglichst vorenthalten. Hier im Freitag hat es noch nimand eingebette, wenn ich mich nicht irre.

Also der Vollständigkeit halber die in Englisch geführte Schnittversion der ARD/NDR. (fullscreentauglich)

Das Transcript gibt es hier

Des Anschauens wert? Einen Kommentar wert? Warum schweigt der Freitag? Bleistift abgebrochen?

Und der BND, was meint der dazu ? Hallo BND ... Hallo Kanzleramt ... Hallo Frau Merkel ... hören Sie uns?

Update : mittlerweile kann man auch in den USA das Video sehen. In Europa wird es allerdings auf YouTube von der ARD geblockt - nur in Deutschland ist es zu sehen. Man will wohl Geld mit den Rechten Verdienen?

01:12 03.02.2014
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

iDog

Wem nützt eigentlich die Staatsgewalt ?
iDog

Kommentare 5

Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community