RE: Der Moment für einen historischen Neustart | 03.04.2020 | 16:36

Liebe Rotnase,

danke für deine Beitrag. Schön, dass du dich für Klimathemen engagierst. Leider fehlen mir für einen wissenschaftlich gut fundierten Artikel jede Menge Belege und ein Hinweis, welche Lösungen du für die Klimakrise hast. Ich bin verwirrt, wenn ich lese, dass du von Roger Hallam auf Tino Pfaff schließt. Oder von der Debatte über den Begriff Kapitalismus auf Antisemitismus. Da du den Namen Rednose benutzt bist du ja nicht dirket ein Rentier...oder etwa doch? Außderm spannend finde ich deine Annahme, dass jemand - in diesem Fall Tino Pfaff - eine führende Person oder ein Pressesprecher werden kann bzw. ist. Wie hat er das deiner Meinung nach gemacht? Da XR dezentral organisiert ist und somit per se chaotisch und organisch ist, ist es unmöglich eine führende Person zu werden. Falls deine Motivation bei XR war dort eine führende Rolle einzunehmen, kann ich deinen Frust natürlich sehr gut verstehen, denn das ist ja wie beschrieben innerhalb von XR für niemanden möglich. Gerne höre ich, wo du dich für das Klima engagierst und welche guten Lösungen du kennst.