Kritik zu Precht

Richard David Precht ging mit seiner Sendung "Precht" am 2. September 2012 auf Sendung. Es hagelte Massen an negativ Kritiken.
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

In Philosophischer Gesellschaft fördert selbstredend die Bemühung die Philosophie wieder in das alltägliche Leben mehr und stärker einzubinden. Bedauerlicherweise sind wir derzeit der Ansicht, dass Herrn Precht dies nicht gelungen ist.

Auf einzelne Kritikpunkte, die in den bekannteren Zeitungen schlicht übergangen wurden, gehen wir hier en details noch mal ein.

Die vermutliche fragwürdigste Aussage sei hier vorweg genommen. Herr Precht meint an einer Stelle, dass die Gefahr der Ausbreitung von Nazi-Ideologie nicht mehr existent wäre.

Wie wir auf diese und andere Aussagen reagieren, können Sie unserem Artikel dazu entnehmen:

http://iphilg.blogspot.de/2012/09/resume-zu-precht.html

22:18 18.09.2012
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

IPhilG

In Philosophischer Gesellschaft GbR ist ein Unternehmen, welches sich zum Ziel gemacht hat die Philosophie wieder stärker ins Bewusstsein zu bringen.
Schreiber 0 Leser 0
IPhilG

Kommentare 3

Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar