Ein echtes Gedicht

Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Judenhasser ohne Scham,
kehlen lauthals Grassens Nam'.
Hat er's gesehen? Hat er's gewusst?
War's 'ne Laune? War's ne Lust?

Pulvert und pafft gen Heil'ges Land,
Fährnis, Besatzung hat er's genannt.
Wahren Zustand zu oft verkannt,
Terror verkehrt zum Widerstand.

Hellas und Indien, die Kammern voll,
Sind nur Israels Waffen der Welt Groll?
Fürchten nur ihren letzen Sang,
Keiner versteht der Juden Bang'.

Des Völkerbundes Recht zerbricht,
Wenn der Poet neues Recht spricht.
Sein Wort selbst manch' linke Seele besticht,
Hilft er damit allen, nur den Iranern nicht.

„Maulheld?“ fragen Empörte aus Evin,
Sitzen doch ein, nur wegen ihm.
Meuchler zum Maulheld degradiert,
Gedanklich Israel längst ausradiert.

20:16 07.04.2012
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Johann Iran-Marx

Ich bin das, was man als einen "Gutmenschen" bezeichnet. Zudem lehne ich den Verdacht nicht ab, ein Falke zu sein.
Schreiber 0 Leser 0
Avatar

Kommentare 2

Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community