Jakob Rondthaler

Student, freier Journalist.
Schreiber 0 Leser 1
Jakob Rondthaler
RE: Das Deut gehört wieder zum Schland | 27.06.2012 | 22:17

Die Studie Ganz entspannt in Schwarz-Rot-Gold? der Sozialpsychologin Dagmar Schediwy zumindest untermauert die These (die des verkrampften Patriotismus, nicht die mit den Teddybären am Rucksack).

RE: Ausblick: Was 2012 an neuer Musik bringt | 05.01.2012 | 16:02

"Put-A-Bird-On-It-Indie" – sehr schön!

Mir ist nach dem Schreiben auch aufgefallen, dass die Liste etwas einschlägig geworden ist, vielleicht wühle ich noch mal ein wenig, und finde ein paar Überraschungen.

"Ich glaube übrigens, dass sich noch nicht mal auf PJ Harveys "Let England Shake" "alle einigen konnten"."

Das stimmt natürlich, keine Frage. Nur hatte ich das Gefühl, dieses Jahr so viel Einigkeit in den Jahresbestenlisten gelesen zu haben wie selten zuvor: PJ Harveys "Let England Shake" auf dem ersten Platz bei laut.de, beim musikexpress, bei Uncut und im Mojo, auf dem zweiten Platz im Q-Magazine und im Rolling Stone, immerhin drittplatziert in der Spex.