B | Der globale Norden hat keine Zukunft

Heinz Bude Der Soziologe Heinz Bude sagt: „Solidarität ist die Formel für eine Gesellschaft, die den Glauben sowohl an den Markt als auch an den Staat verloren hat.“

B | Freiwillige Rückführungen

Freiwillige Rückführungen Bis September 1945 übergab westliches Militär 2.75 Millionen sowjetische Staatsbürger*innen der Roten Armee. Viele wurden gegen ihren Willen repatriiert.

B | Gott im Spiegel

Rocko Schamoni Der Bordellier als Kommunist - Rocko Schamoni erzählt die Geschichte von Hubert Fichtes bestem Freund: Wolli Indienfahrer.

B | Verklärter Horizont

Einwanderer Iris zitierte Sartre: Sollte der Kommunismus sich als unmöglich erweisen, sei das Menschheitsprojekt im Ganzen nicht interessanter als ein Ameisenstaat.

B | Heldinnen der Vereinzelung

Literatur Ewald Arenz schildert in seinem Bauernblues „Alte Sorten“ einen Alltag zwischen Monotonie und Passion.

B | Auch Männer können Sheroes sein

#MeToo In „Sheroes – neue Held*innen braucht das Land“ fordert Jagoda Marinić eine Radikalisierung der deutschen Frauenbewegung.

B | Albträume aus Stacheldraht

Mayer/Semotamová/Georgi „Auf der ganzen Welt werden dystopische Großtechnologien installiert, monströse Anlagen“, die Migranten aufhalten (sollen). Die ökonomische Verwertung von ...

B | Kafka als Österreicher

Franz Kafka Dem Nachlassfall Brod/Kafka folgte der wichtigste Prozess in Israel seit Eichmann in Jerusalem vor Gericht gestellt wurde. Das erklärte Benjamin Balint bei einem ...

B | Einseitige Monogamie

Wohnen im Wald Abgesehen von wenigen Bauern und Forstleuten arbeitete kein Mensch mehr in der Söhre. Ein aufgegebener Steinbruch und die verwitterten Spuren des Braunkohleabbaus ...

B | Das ewige Weltauge

Wohnen im Wald Mein Großvater, der alte Legastheniker, sah mit Feldherrenblick fern. Er trug Tag und Nacht ein Nachthemd, tagsüber wurde das Rumpfüberschüssige in die Hose gestopft ...