B | Der ewige Jüngling

Wondratschek/Marandi L‘art pour l’art auf dem Boulevard Baudelaire im Gloom der Generationsgenossenschaft

B | Intelligenter Rassismus

#meTwo Auch intelligent formulierter Rassismus ist ein Triumph des Hirnstamms und der Angst.

B | Feministische Kindheit

Alexa Hennig von Lange las im Maschinenhaus der Kulturbrauerei aus "Kampfsterne"

B | Poetische Putzmittel im Goldstaubregen

Safiye Can So großartig wie auf einem Kirchenschiff im Orgelsturm - Safiye Cans "Kinder der verlorenen Gesellschaft"

B | Im Mono Modus

Literatur Frank Schulz' Erzählband „Anmut und Feigheit“ versammelt Artefakte einer untergegangenen Welt von Neckermann nicht zuletzt.

B | Veränderte Resonanzböden

Desintegration now Wenn DFB-Präsident Reinhard Grindel Mesut Özils Rassismus-Vorwürfe lächelnd an die Wand redet und zugleich einem „veränderten Resonanzboden“ ...

B | Signierter Hass

Leserbriefe In der Post von Karlheinz wird an die Wand gestellt, ausgerottet und angezeigt; als läge wenig zwischen einer Exekution, einem Genozid und einer Gerichtsverhandlung.

B | Tuschick im Gespräch mit Zaimoglu

Zaimoglu/Tuschick Über Grundlagen des Zusammenlebens

B | Integrationstheater

Desintegration In „Desintegriert Euch!“ schildert Max Czollek Schleichwege der „Eingemeindung jüdischer Positionen in den deutschen Entlastungsdiskurs“ aus.

B | Peitschenpädagogik

Literatur Christoph Hein erzählt in „Verwirrnis“ von einem schwulen Paar in der jungen DDR.