B | Die Architekten der Azteken

Eberhardt/Bataille So wie die Architekten der Azteken keine profanen Ziele verfolgten, folglich auf das Gemeinwohl nichts gaben, in ihren Sakralbauten aber das höchste Niveau des Epochen...

B | Rudi ratlos in Wien

Literatur In "Herr Rudi" zeichnet Anna Herzig eine Karikatur ihres Helden, dem gerade alles abhanden kommt.

B | Räder des Eigensinns

Literatur Tsitsi Dangarembgas Romandebüt „Aufbrechen“ wurde 2018 von der BBC in die Liste der 100 Bücher aufgenommen, die die Welt verändert haben.

B | Schönschriftlich

Mikrogramme Ich stelle mir Robert Walser im Jetzt vor. Er kommt nach Berlin in einem Zustand zwischen Leichtsinn und Schwermut.

B | Mister #MeTwo

#metoo "Mehr als eine Heimat" - Ali Can definiert Deutschsein neu

B | Delinquente Arroganz

Literatur „Poor Dogs“ - In dem neuen Roman von Ute Cohen werden Lebensentwürfe der neoliberalen Selbstoptimierung auf die Spitze getrieben, überzeichnet und in Champagner gebadet.

B | Ästhetik des Widerstands

Koleka Putuma Es fällt nicht sofort auf. Das arrondierende Auge überfliegt ein Colorado der Vers-Reliefe – verwitterter Formationen – schicker Gipfelkreuze – illuminierter Nischen.

B | Gemurmelter Totalitarismus

#30jahremauerfall Als der Mauerbau ansteht, rechnet Ulbricht mit Widerstand sogar im Politbüro. Er schwört Kader im Milieu der Kampfgruppen und Hilfsverbände ...

B | Leidenschaft als Staatsräson

Brigitte Reimann Sie erscheint vor allem als eine der exemplarisch Gläubigen des Sozialismus in einer furiosen Allianz mit Christa Wolf; gesegnet von Anna Seghers, der „fast wie eine ...

B | Vom Gewissen gebissen

Literatur David Albahari, „Heute ist Mittwoch“ - Als seine Mutter an den Tropf der Bedürftigkeit geschlossen wurde, hatte er keine Zeit für proaktives Mitleid. Vom Gewissen ...