Im Designerinnendrogenrausch

Jane Jakarta Das Restaurant folgt den Richtlinien für Aquarien. Wer es ins Aquarium geschafft hat, geht als Star durch den Abend.
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Sehen Sie ferner https://www.textland-online.de/index.php?article_id=3431

Eine Lügnerin ist schlimmer als eine Diebin. Nigella Cartwright ist Lügnerin und Diebin in der dritten Generation und außerdem eine Klasse für sich. Wenn sie Jane Jakarta die Feinheiten des Taschendiebstahls beibringt, hilft sie einer „Praktikantin“ auf die Sprünge. Fraglich ist, wer wem mehr vormachen kann. Jane agiert im Auftrag des Alphaworldkartells. Sie spannt ab im Kino, der Saal ist angenehm leer. Nachmittagsvorstellung. Jede sitzt mit so viel prä-pandemischem Abstand wie möglich zur nächsten Bürgerin. Das findet Jane zivilisiert.

Sich nicht auf die Nerven gehen zu müssen aus lauter Unbeholfenheit, ist fast schon Kultur.

Abends trifft Jane dann wieder die dynastische Diebin. Nigella spielt Sharon Stone in „Basic Instinct“, so kühl verworfen. Sie hätte auch was Gescheites lernen können. Dann müsste sie jetzt nicht Jane auf den Leim kriechen. Die Frauen nehmen New York bei Nacht in apokalyptischen Einstellung wahr. Das gehört zumLimelight-Programm; in dieser Air zwischen unerschwinglich und unwiderstehlich.

Das ist doch schon wieder furchtbar. DasLimelight-Restaurant folgt den Richtlinien für Aquarien. Wer es ins Aquarium geschafft hat, geht als Star durch den Abend. Jane wohnt imLimelight-Hotel, wie praktisch. Sie lädt Nigella ein und legt sich bei der ersten Gelegenheit ambitioniert auf ihr angebliches Vorbild. Den Formaten „ehrlich“ und „wahr“ sind beide vollkommen entfremdet. Trotzdem behaupten Schriftstellerinnen, Nigella sei die ganz große Manipulatorin. Das kann gar nicht sein, in Nigella verschwimmen die Unterschiede. Ihr Kalkül tarnt sich als Zufall. Sie erklärt Jane die Welt als Wille und Vorstellung im Designerinnendrogenrausch. Im Rahmenprogramm der Bettszene gibt es jede Menge Rotwein und Evokationen von Weinbergen als Gipfel eines Lebensstils.

...

Haben wir schon darüber gesprochen? Manche finden Janes Unverfrorenheit degoutant. Im Superdome von New Orleans legt sie eine Tycoona aufs Kreuz, während der Super Bowl Amerika elektrisiert. Die spielsüchtige Patin ist gut, bloß Jane ist besser.

Gleich mehr.

11:10 28.06.2021
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.

Kommentarfunktion deaktiviert

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert. Deshalb können Sie das Eingabefeld für Kommentare nicht sehen.

Kommentare