Hessenmeister CI

Kassel Friedrich von Zierenberg führte ein "westindisches Abenteuer" von Kassel nach Lateinamerika. Er reiste im geheimen Auftrag des expansionslustigen Landgrafen Wilhelm IV.
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

"Hinter jedem großen Vermögen steckt ein großes Verbrechen." (Balzac)

Die große Lüge - Kolumbus' Verklärung ist ein Meisterstück der Desinformation. Kolumbus missbrauchte seine Amtsgewalt. Er bekehrte mit dem Schwert. Seine westindischen Unternehmungen basierten auf einem zynischen Kalkül. Zeitgenossen und unmittelbare Nachfolger des "Entdeckers" sahen Kolumbus noch nüchtern als Raubritter. Michele de Cuneo, ein Freund aus Kindheitstagen und Weggefährte des Kolumbus, schreibt: Wir nahmen auch zwölf sehr schöne und sehr fette Weiber gefangen, sie waren etwa 15 bis 16 Jahre alt, gleichzeitig auch zwei Knaben ... Wir sandten sie nach Spanien als Muster.

Es fanden sich rohe Spuren der Kultur des Bodens neben geräumten Hütten.“

Das schreibt Friedrich von Zierenberg während des Aufenthalts auf einer namenlosen Insel. Eine Angabe der Koordinaten findet sich nicht. Offenbar lag die Insel abseits der Schifffahrtsroute, die siebzig Jahre nach Kolumbus' „Entdeckung Amerikas“ schon wie ein Ozeantrampelpfad erscheint. Neben lauter Schrotttypen, europäischem Ausschuss und – Abschaum strandet Zivilisationsmüll an lange unberührten Ufern. Was man in der Neuen Welt noch nicht hat, ist das „impotente Mittelmaß“, um einen Spiegel-Online-Leserbriefschreiber zu zitieren, der sich mit seinem Namen nicht vor die Tür wagt. Starke Meinung und schwacher Charakter haben sich gern.

Ist es eine Schatzinsel, auf der Zierenberg, sein Gesinde so wie die Bagage um Kapitän Torres Weihnachten 15.. verbringen? Fest steht, die „Wilden“ vor Ort hatten noch keinen Kontakt mit Weißen. Die Reisegesellschaft erreicht eine fluchtartig aufgegebene Siedlung. Eben da entdeckt man „rohe Spuren der Kultur des Bodens“, weniger umständlich, Beweise für Ackerbau. Der „Eroberer“ verbindet mit „eingeborener“ Landwirtschaft eine Stufe der menschlichen Entwicklung im Abraum des Primitiven. Als „Wilder“ kannst du in den Augen des weißen Mannes darunter stehen und unwesentlich auch darüber.

Das „Darunter“ ist selbst für einen vorzeitig Aufgeklärten wie Zierenberg so etwas wie steinzeitliche Gosse. Manche Leute stehen in dieser Gosse, doch stehen sie da nicht auf dem Kopf. Friedrichs „Freitag“, Zierenberg nennt ihn Weirdo, steigt auf den Everest seines Selbstbewusstseins mit der Bemerkung:

Wer sich die Butter vom Brot nehmen lässt, ist für mich eine Pussy.“ (Ich zitiere Thor Kunkel, der manchen Kollegen für einen „Kulturkaffer“ hält. Aber ihr seid ja gar keine Rassisten, ihr kunkelnden "Stimmenrauscher" um Max Pfeifer. Rassismus ist nach einer Theorie eures Altgesellen Bernd Kröll doch nur ein „Kampfbegriff“, mit dem ihr „stigmatisiert“ werdet. Ihr Armleuchter!)

Die Insulaner brachten gegen uns die Vorsichtsmaßnahmen in Anwendung, mit denen sie den gefürchteten Kariben begegneten. Wir waren wohl etwas noch Schrecklicheres für sie.“

Da Torres mit den Einheimischen „in Verkehr zu treten wünschte“ und ein Kapitän der christlichen Seefahrt Gott schon ziemlich nahe kam, so schickten sich sechs Bewaffnete an, ins Inselinnere vorzustoßen.

*

Man muss sich klar machen, dass zu Zierenbergs Zeit Wissenschaft vor allem Theologie bedeutete. Die Mathematik war eine Geisel im Kerker der Glaubensgewissheit. Die Rechtswissenschaften lagen in römischen Scherben, ich sag jetzt mal plebiszitär am Boden. Ich könnte euch auch noch erklären, warum es in Deutschland so wenig direkte Demokratie gibt … Was uns die Psychologie zu denken gestattet, das trug kein Zierenberg im Köcher. Ein Zierenberg wusste nicht, was energetischer und psychologischer Missbrauch ist. Ihm wäre nie in den Sinn gekommen, in Weidro ein Opfer transgenerationeller Weitergabe von Traumata zu sehen. Dass Weirdo als Kind die Trauer und das Unglück seiner, von einer anderen Insel vertriebenen, auf St. Vinzent nur geduldeten, mit den besten Absichten (liebevoll) erzählenden Großeltern in sich aufgenommen hatte. Dass er dieser Übertragung nichts entgegensetzen konnte, da seine Eltern von einer emphatischen Dysfunktion außer Gefecht gesetzt waren (und deshalb Weirdo nicht helfen konnten, so dass Weidro fortan Stärke suchte wie ein Verdurstender Wasser).

Kein Weirdo konnte die Weitsicht haben, die zu der Einsicht führt:

Ich hatte die über meinen Verstand gehenden Gefühle meiner Großeltern. Meine Eltern ließen mich mit diesen Gefühlen allein. Ich fühlte mich schlecht und schuldig.

Statt dessen sagte so ein Weirdo: „Wer sich die Butter vom Brot nehmen lässt, ist für mich eine Pussy.“

- Sagte so ein Weirdo: „Neukölln ist überall*. Wir sind im Krieg. Uns kann nur die Alternative für Deutschland noch retten. Prost!“

*„Der Musel ist von Haus aus Dealer.“ Thor Kunkel, dem Unsinn nach.

Bloß weil einmal etwas nicht geklappt hatte und ich mich nicht einschüchtern ließ von ein paar „minderbegabten, überall zu kurz gekommenen“ (Max Pfeifer) Großmäulern, taugte der Rechtsstaat nichts.

Da war Panik. Da war Paranoia. Da war es allerdings sinnlos, den Edathy zu machen, nach dem Motto: Mein Rechner wollte im Zug bleiben.

In der Zwischenzeit bemerkten Torres' Männer im Busch eine Frau.

Mit großer Anstrengung setzten die Seeleute die Buschfrau fest. Ein goldener Schmuck, den sie in der Nase trug, gab Hoffnung, dass man das wertvolle Metall endlich finden werde. Torres freute sich außerordentlich über den glücklichen Fang.“

Mit „aufgedrungenen Wohltaten und väterlichem Gebaren“ überzeugt der Kapitän „die Wilde von der Redlichkeit seiner Absichten.“

Zierenberg fällt die Ähnlichkeit zwischen der Gefangenen und seinem Weirdo auf.

Sie glichen einander wie Geschwister.“

Zudem verstand Weirdo die „Indianerin“. Er kannte ihren Zungenschlag von den Großeltern. Weirdo sah die Zaghafte mit seltsamen Augen an. „Eine Erinnerung des Blutes“ (Ernst Jünger) stieg in ihm auf. Weirdo war, als träumte es ihn (Novalis).

Torres vertrieb die Angst der karibischen Sylterin, indem er sie mit Glasperlen und „anderen Kleinigkeiten“ herausputzen ließ.

Zierenberg fährt fort vom Olymp seiner Deutungshoheit: „Dieses einfache Geschöpf war so erfreut über den Schmuck und so eingenommen von der gütigen Behandlung, mit der Torres ihm schmeichelte, dass es gern bei den eingeborenen Trossweibern an Bord unseres Schiffes geblieben wäre.“

Morgen mehr.

07:41 05.12.2015
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.

Kommentare