Igor Wassiljewitsch Kurtschatow

Atombombe Im Frühjahr Fünfundvierzig befahl Stalin dem Physiker Igor Wassiljewitsch Kurtschatow einen Zahn zuzulegen. Von nun an hatte Stalins eigene Atombombe Priorität.
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Kurz vor Ende des II. Weltkriegs fand Truman es angebracht, Stalin gegenüber ein paar Worte fallen zu lassen, deren Wirkung bis heute nicht absehbar ist. Der amerikanische Präsident informierte den obersten Sowjet über die ersten Kernwaffentests in einem Tal zwischen dem Organ und dem Sacramento Gebirge im US-Bundesstaat New Mexico. Ob die Mitteilung eine Drohung inkludierte oder aus anderen Gründen Überlegenheit herausgestellt werden sollte, ist nicht überliefert.

Man sagt, Harry S. Truman habe das Amt nicht nur nicht angestrebt, sondern es auch von Herzen nicht gewollt. Seinen Zeitgenossen erschien er schüchtern mitunter. Sie kannten ihn verlegen (aber auch gerissen, durchtrieben und schalkhaft). Er war erst ein paar Tage auf dem von Franklin D. Roosevelts übernommenen Posten, als er den Machtrevolver auf der Gegenseite unterrichtete. Fünf Jahre später rief Truman den nationalen Notstand aus, weil er in der UdSSR einen im Angriff erstarrten Feind erkannte. Wie vermutlich alle Amerikaner, fühlte er sich nicht nur moralisch überlegen. Das Reich des Bösen lag im Osten, während der Westen Freiheit verhieß. Dass man die amerikanische Perspektive zynisch finden konnte, wäre Truman wohl nicht plausibel zu machen gewesen. Aber der sowjetische Standpunkt erkannte „im westlichen Universalismus (nur einen) notdürftig getarnten Partikularismus“. (Ivan Krastev/Stephen Holmes, „Das Licht, das erlosch“)

Im Frühjahr Fünfundvierzig verhielt sich Stalin wie Don Corleone. Sein Mienenspiel gab nichts preis. Die Reaktion glich insgesamt dem eisernen Vorhang. Es sah so aus, als vertraue der Diktator auf sein konventionelles Arsenal. Doch trog der Schein. Kaum war er wieder daheim, befahl Stalin dem Physiker Igor Wassiljewitsch Kurtschatow einen Zahn zuzulegen. Von nun an hatte Stalins eigene Atombombe Priorität. Zwangsarbeit und Wissenschaft vereinten sich in Arsamas-16 in der Oblast Nischni Nowgorod. Truman schrie im Radio auf, nachdem TASS 1949 Erfolg meldete. Nach der Kernschmelze des Warschauer Packs gehörte Arsamas-16 zu den irregulären Lieferanten etwa von Yellowcake – Uranpulver an nichtstaatliche Akteure.

In der aufgelassenen Sowjetunion gingen Labore wie Arsamas-16 im Chaos der wirtschaftlichen Verwerfungen unter. Befehlsketten verhedderten sich. Hierarchien kollabierten. Protagonist:innen des militärischen UdSSR-Komplex suchten den persönlichen Vorteil und nahmen einen irregulären Kampf gegen Konkurrent:innen auf. Die Bewachung von Atomwaffen versandete. In diesem Chaos verdiente sich Brain (nicht Brian) Thunderbolt ihre CIA-Sporen. Beachten Sie dazu auch Dual Use.

Bald mehr.

11:15 04.05.2021
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.

Kommentarfunktion deaktiviert

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert. Deshalb können Sie das Eingabefeld für Kommentare nicht sehen.

Kommentare