Comhachagdiabhal - Der Pub als Weltkulturerbe

#DailyStorytelling Gescheucht von Heroinfurien, expandieren Askepot, Alwyna, Siḍarēlā und Findlàich nach San Donato ...
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Beliebige Rekombinationen fieberhafter prekärer Aktivität verdrängen das politische Bewusstsein, sagt Franco Berardi. Fieberhafte prekäre Aktivität passt wie die Faust auf das Auge des Geschehens. Von politischem Bewusstsein war aber nie die Rede. Es geht lediglich um Bewusstsein im klinischen Sinn. Ist man gerade bei sich. Oder muss man zurückgeholt werden. Adoleszent:innen aus der Königsstadt Inverness klauen und raufen sich ihr Leben zusammen. Gescheucht von Heroinfurien, expandieren Askepot, Alwyna, Siḍarēlā und Findlàich nach San Donato in Poggio.

*Der historische Macbeth (Mac Bethad mac Findlàich, 1005 - 1057) residierte als König auf der Burg von Inverness.

San Donato findet bereits vor der ersten Jahrtausendwende Erwähnung in einer Klosterakte. Der toskanische Weiler in der Gegend von Florenz gehörte 1260 zum Ruheraum und Aufmarschgebiet der Fiorentiner vor der Schlacht von Montaperti. An den schottischen Junkies klebt bald der hochaktive Kleinkriminelle und Wirtshausterrorist Zoluşco. Nach ein paar Stunts landet der Maniac mit den besten Empfehlungen der lausigen Tourist:innen in Inverness. Zoluşco kreuzt bei Spioradana auf. Die legendäre Wirtin führt den Pub Comhachag diabhal (Teufelseule) als Vermächtnis ihrer Oma Emma Losgadhgrèine. Spioradana plant Großes. Sie will die Kaschemme zum UNESCO-Weltkulturerbe erklären lassen.

Spioradana und Zoluşco feiern ihre Seelenverwandtschaft über eine Sprachbarriere hinweg. Sie binden den Leuten riesige Bären auf. Einträchtig fischen sie im Trüben. Einmal entern die halunkisch Geborenen, katholisch Getauften** und auf Krawall Gebürsteten eine Tagungsstätte der presbyterianischen Church of Scotland. Spioradana stimmt verbotene Lieder an. Zoluşco summt frenetisch mit. Er steigert sich bis zur Lautmalerei. Plötzlich geht ihm ein Licht auf.

**Der schottische Katholizismus transportiert nicht nur eine gegen England gerichtete Unabhängigkeitserklärung. Es steckt darin auch ein Wimpel, der an die Ära einer französisch-schottischen Waffenschwesternschaft erinnert. Das erzkatholische Frankreich stützte die schottische Herrschaft im Zeichen der Stuarts und schwächte so auch seinen Erzfeind England.

11:06 30.07.2021
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.

Kommentarfunktion deaktiviert

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert. Deshalb können Sie das Eingabefeld für Kommentare nicht sehen.

Kommentare