Marode Leutseligkeit

#Burgund Es könnte Reiche gegeben haben, von denen man nichts mehr weiß, weil die Überlieferungen in einem Siegertext untergegangen sind. Wer weiß, ob sich in hundert Jahren ...
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Braucht jede fortgeschrittene Gesellschaft ihre Barbaren?

Wir redeten über das Nibelungenlied, das die Burgunder im Weltgedächtnis hält. Dabei erlosch um das Jahr 436 unserer Zeitrechnung jede damals aktuelle Kunde; die Spur der Burgunder verlor sich nach einem Massaker, bei dem zwanzigtausend Krieger vor Hunnen verbluteten. An dieser historischen Kreuzung verkehren sich die Resultate der Varusschlacht in ihr Gegenteil. Die Barbaren von gestern gehen im Ansturm der amtierenden Barbaren zugrunde.

Eingebetteter Medieninhalt

Aus dem Tiefbecken stieg Klogeruch. Ich öffnete einem Lieferanten die Tür. Leute, die das Geschäft kannten, wurden an mir vorbei in ihren Kitteln geschäftig. Ein Koch begrüßte mich, sein Leben war endloses Gelaber. Ich entzog mich der maroden Leutseligkeit. Seit ich nicht mehr rauchte, nutzte ich die Absenzen für Praha Jamal Kombinationen. Die Figuren waren einfach zu erlernen, vielleicht komme ich darauf zurück.

Jemand wollte mich am Telefon sprechen, ich hatte die unvernünftige Hoffnung, es könnte Ursula sein. Es war Juliane. Wir redeten über das Nibelungenlied, das die Burgunder im Weltgedächtnis hält. Dabei erlosch um das Jahr 436 unserer Zeitrechnung jede damals aktuelle Kunde; die Spur der Burgunder verlor sich nach einem Massaker, bei dem zwanzigtausend Krieger vor Hunnen verbluteten. An dieser historischen Kreuzung verkehren sich die Resultate der Varusschlacht in ihr Gegenteil. Die Barbaren von gestern gehen im Ansturm der amtierenden Barbaren zugrunde. Die Germanen sind schon zu höfisch, zu dicht an Rom, um den asiatischen Nomaden zu widerstehen. Wir stehen am Vorabend der Merowinger Renaissance in den Steigbügeln und werden auch in den nächsten fünfhundert Jahren nicht aus dem fränkischen Sattel kommen.

Dem Druck aus der Steppe widerstehen die Überrannten lediglich im Nichterliegen eines bedürftigen Rests. Zudem muss man sagen, was hunnische Reflexbögen gut können, kann die Pest tausend Jahre später besser.

„Wenn das aber die Wahrheit ist, warum sollten wir sie einen Albtraum nennen?“ fragte Juliane.

„Ich sag doch gar nicht Albtraum. Ich sage nur, es könnte Reiche gegeben haben, von denen man nichts mehr weiß, weil die Überlieferungen in einem Siegertext untergegangen sind. Wer weiß, ob sich in hundert Jahren noch einer an die DDR erinnert.“

Juliane stimmte zu. Sie hielt mich gern auf, später tauchen Burgunderkönige im Dunstkreis des siechen Imperiums wieder auf und dienen sich im römischen Ornat den gleichfalls romanisierten Franken an. Von daher ist die Italiensehnsucht der Deutschen zu verstehen.

In diesem Augenblick kam mir der Name für ein Dessert in den Sinn. Ich wollte die Creme „Abschaum“ nennen.

Der Burgundische Kodex

sah für Mädchenraub keine besondere Strafe vor, abgesehen vom neunfachen Brautpreis. Ein Kavaliersdelikt wurde so geahndet. Die Milde waltete in einem ethischen Kontext, in dem die Tötung eines Hundes strafbar war. Die Tarife hingen von der vormaligen Nützlichkeit der ums Leben Gebrachten ab.

Das Fränkische machte im Flämischen weiter.

09:55 10.01.2019
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.

Kommentare