Airborne Blues

Orkney Das letzte Licht verschwindet in Wolkenfalten. Ein Hotel lockt mit einer Bar, in der seit neunzig Jahren an der Einrichtung festgehalten wird. Ein Museum voller Whiskey.

Zu viel Joyce

Literatur „Lauter gute Absichten“ - Christopher Isherwoods Debüt liegt erstmals auf Deutsch vor. Es zeigt eine Klasse, die ihr Verschwinden vermutlich überlebt hat.

Im Spott der Elemente

Orkney Auf Wellenkämmen wiegen sich Seehunde hinter Vorhängen aus salzigen Nebeln

Wunder der Gelassenheit

Literatur „Sie allein“ - Fikry El Azzouzi erzählt von der Liebe in Zeiten des Terrors

Das bürgerliche Elsass

Panduren und Heiducken Gutmütiger Fleiß wurde höher geschätzt als Intelligenz. Man bewies Bonhomie in allen Lebenslagen.

Grundschwarz

Literatur „Lügnerin“ - In Ayelet Gundar-Goshens neuem Roman stößt eine Lüge das Tor zum Leben auf. Es erscheint Nuphar Schalev in der Gestalt des Lavie Maimon.

Im Kaltgebirge auf Bärenjagd

Literatur Nix Felix Austria - In ihrem ersten Roman, „Durch alle Zeiten“, schildert Helga Hammer das Leben jenseits der Komfortzonen in österreichisch alpiner Armut.

Klara

Berlin Ranger Klara studierte Stadtpläne, sie zog Linien im Vertrauen auf eine Offenbarung.

Kunststoff Realität

Literatur „Die zwölf Leben des Samuel Hawley“ - Hannah Tinti erzählt von einem guten Vater mit einer bösen Vergangenheit und von Louise …

Troubadoure der Abweichung

Berlin Ranger Der letzte Schrei ist ein Cottonova-Hemd, bügelfrei und atmungsaktiv, für achtzig Ostmark.