Die Nacht von Yucatán

Peter Handke Das Gabelschwanzweibchen streift seine Eier im Juni oder Juli auf ein Weiden- oder Pappelblatt. Vera brachte ihren ersten Sohn im Juli 1990 zur Welt.

Eine Adresse für Lyrik

Peter Handke Wie viele Bücher, die Weltbilder geprägt haben, sind bedeutungslos geworden im Wandel der Anschauungen? Ich glaube, dass von Handke nichts übrig bleiben wird.

Kaum angefasst vom Bürgerlichen

Peter Handke Wir nehmen einen Abend mit aufsteigendem Rauch und durchziehenden Schwärmen zur Kenntnis.

So gegenwärtig wie vergangen

Peter Handke Der Erzähler, ein Handke wie er im Buch steht, erdichtet sich eine Obstdiebin nach einem Standardverfahren der Originalität als Unzeitige

Ohne radikalfeministischen Kontext

Peter Handke Seit dreißig Jahren ist Vera mit Ayat verheiratet, einem syrischen Optiker, der Gelnhausen zum Mekka und Seligenstadt zu Medina der Billigbrille gemacht hat.

Verspiegelte Neuerschaffung

Peter Handke Ayat ist so froh, dass seine Frau in mir eine männliche Schwester im Geist von Peter Handke hat.

Eine saubere Lösung

Peter Handke Wie Rahmen füreinander waren ihre Körper. Sie gingen ineinander in einem Rummel der Selbstverständlichkeiten.

Die Gefahren des Gegenlichts

Peter Handke So wie Vera und ich im August 2016 schwer interessiert aneinander den belgischen Fahrstil verfluchten, so reden wir heute über Handkes „Die Obstdiebin oder Einfache ...”

Mit Handke in den Pilzen

Gelnhausen im Dez. 2017 Eine Frau kommt ins Lokal. Vera sagt: „So stelle ich mir die Obstdiebin vor.”

Neurotische Fitness

Berlin Ranger Die Kortisonbeule verrät, dass es gegen Boris Beckers Schmerzen kein Mittel gibt, das ihn nicht zum Junkie macht. Ein gestürzter Gott kann sich auf nichts berufen.