jamey

Traue nur deiner Aufmerksamkeit und verlasse dich nicht auf Erfahrungen. (schon gar nicht auf die anderer)
Avatar
RE: "politisch korrekt"? Was die Sprache verrät | 02.12.2016 | 13:44

huuh... jetzt bekomme ich aber richtig Angst!

Dann will ich Sie mal aufklären.

Rausgenommen habe ich den Artikel selbst, damit Herr A. nicht mehr Aufmekrsamkeit zu teil wird, als seine überflüssigen Bücher verdienen.

RE: Sexismus - ohne Konsequenz geht es nicht! | 28.10.2016 | 13:34

Das Gefährliche, was die Silvesternacht in Gang gebracht hat ist, dass erstmals auch in den seriösen Medien ein Stereotyp: Moslem = Vergewaltiger untermauert wurde.

Gehen Sie mal auf das nächste Schützenfest und halten durch, nüchtern zu bleiben und zu beobachten, weiviele Grabsch- und sonstige Attacken es da gibt. Keine?

Dann würde auch das bestätigen, dass KEiN (!) Stereotyp erlaubt ist.

RE: Sexismus - ohne Konsequenz geht es nicht! | 28.10.2016 | 13:26

Wenn Sie meinen Artikel allen Ernstes als Rechtfertigung für die Silvester-Vorfälle interpretiert haben sehe ich mich allerdings auch zu einer deutlichen Klarstellung veranlasst.

Nein! Keine (!) Form sexueller Übergrifflichkeit ist zu tolerieren.

Aber wie Sie selbst an anderer Stelle sagten: "Wehret den Anfängen!"

RE: Sexismus - ohne Konsequenz geht es nicht! | 28.10.2016 | 13:18

Mich würde mal interessieren, wie Sie über ChrisLow´s Kommentar denken. Halten Sie den für einen "Frauenversteher"?

RE: Sexismus - ohne Konsequenz geht es nicht! | 28.10.2016 | 13:15

Bezog sich auf ChrisLow. Nicht auf den Link...

RE: Sexismus - ohne Konsequenz geht es nicht! | 25.10.2016 | 00:22

Ach je... Da scheint jemand ein Flaschentrauma zu haben. Hat Mama den kleinen Chauvi nicht gestillt...?

RE: Und täglich grüßt die Leitkultur | 24.10.2016 | 14:27

Kommentare sind ja oft auch ein gutes Mittel, um Missverständnisse offenzulegen.

Wer nicht erkennt, dass Kultur v.a. durch Kunst ausgeprägt wird steht nur auf der Seite derer, die den Wert der Kunst geringschätzen.