Jan C. Behmann

freier Autor • "Von Ihrem Tun und Wirken, läse ich gern weiter.“ Peter Handke.
Jan C. Behmann

B | Wenn ich mal gehen muss

Leben Jede Zeit außer die der Zeit, ist endlich. Was mir am Ende meiner Zeit wichtig würde

B | When chief physicians learn to fly

Safety in the hospital A Lufthansa psychologist fights against medical malpractice with means that have ensured safe operation in aviation for decades

B | Short-term hell

Resuscitation Our author only wants to quickly pick up his car. Then he has to save a life

„Ein Skandal, dass es passieren wird“

EB | „Ein Skandal, dass es passieren wird“

Leben Der Schriftsteller Thommie Bayer feierte vor kurzem seinen achtundsechzigsten Geburtstag. Was bedeutet für ihn die Endlichkeit des Lebens?

Die Dichotomie der digitalen Nahdistanz

EB | Die Dichotomie der digitalen Nahdistanz

Interview Petra Hardt verhandelte Jahrzehnte die Auslandsrechte des Suhrkamp Verlags. Nun lebt sie in zwei Welten auf zwei Kontinenten

Lebenszeitliche Kostbarkeit

B | Lebenszeitliche Kostbarkeit

Interview Andreas Altmann schreibt Bücher mit eigenem Charakter. Wenn ein Mensch ohne Herkunft von Heimat schreibt, wird es atemberaubend

Die Figuren auf sich selbst zurückwerfen

EB | Die Figuren auf sich selbst zurückwerfen

Interview Thommie Bayer schreibt Bestseller für Bestseller. Der Autor schafft dabei mehr an Inhalt als ihm Bildungsbürger zutrauen

Nie wieder Mallorca

Literatur Andreas Maier will nicht reisen und zaubert mit „Die Städte“ doch einen Hauch von Sommer und Salz auf die Lippen

In der Pissrinne des Literaturbetriebs

B | In der Pissrinne des Literaturbetriebs

Literaturbetrieb Bevor ihn ein LKW überfuhr, tat das der Literaturbetrieb jahrelang schon mit vernichtender Hingabe. Eine Hommage auf Jörg Fauser

„Sterben ist höchstpersönlich“

EB | „Sterben ist höchstpersönlich“

Interview Was bedeutet eigentlich Sterbehilfe? Und hilft von Schirachs Theaterstück „Gott“ bei der Klärung diese Frage? Ein Gespräch mit dem Juristen Thomas Fischer