Angst machen - wollen oder müssen?

Nestbeschmutzer? Jein :) tgl.überbordende Meldungen über Diplomaten-Ausweisungen! Aber die Art w i e das vermittelt wird!
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Lieber FREITAG bzw.community des FREITAG

Nun ist also Ostern da. Alle Welt freut sich darüber, und
mit Recht.Zuversicht und Hoffnung, das ist ja die Grundbotschaft
dieses Festes, welches duchaus nicht nur die Christen,
ob nun katholisch oder evangelisch feiern. Und stimme mir bitte
zu, wers nicht aus der Schulzeit kennt- wenn schon in der
langen Zeit - vieles doch wieder in Vergessenheit geraten
ist - den "Osterspaziergang" haben wir ja alle mal obligatorisch
im Deutsch-Unterricht gelernt.Und viele haben sogar noch einige
Zeilen aus denselben im Erinnerung.Ich auch. "Vom Eise befreit
sind Strom und Bäche, durch des Frühlings holden belebenden
Blick" und ebenso den Schlußakkord "zufrieden jauchzet groß
und klein, hier ist des Volkes wahrer Himmel, hier bin ich
Mensch, hier darf ichs sein". Ach wenn, doch alle diese
Grundeinstellung verinnerlichen würden!
Aber ich muß heute einmal ganz gegen meine Gewohnheit
und echt dazu bedauernd, derselben Zielgruppe vom Beruf
her anzugehören.Ich schimpfe heute über die Journalisten.
Ja, Sie haben richtig gelesen- es geht um das eigne Nest.
Wobei jedoch einschränkend gleich sagen muß, ICH
gehöre in diesem Falle nicht dazu! Ich gehöre nicht zu
den zahlreichen Medien, die in den letzten Wochen und
Monaten nur noch eines machen: Angst, Angst verbreiten!
Richtig gelesen. Angst verbreiten durch die Art und
Weise der Berichterstattung. Wobei mir die ketzerische
Frage erlaubt sein, "wollen" meine Brüder und Schwestern
im Geiste von sich aus so sein, oder bringen sie es nicht
anders? Dann sollten sie sich nochmal auf die Schulbank
setzen. Oder sollen/müssen Sie das im Auftrag von ...
(hier keine Namen)tun?Ich habe die schlimme Ahnung,
daß sie es tun sollen, denn so läßt sich das Volk besser ...
Aber wenn sich - auch jetzt wieder keine Namen- die
Print-und Onlinemedien denken, wir Volk geraten jetzt
wegen der sich überschlagenden Meldungen über einen nahenden
Krieg mit Waffen ,weil Diplomatenausweisungen ...,
so haben sie sich getäuscht. Sehr schwer getäuscht!
Ich und tausende, hunderttausende werden sich
ihre Grundeinstellung dadurch nicht vermiesen lassen.
Eher tun mir, S... und B... und F.. und... ehrlich leid.
Da es überall einen Knopf ON/OFF gibt, ist
es die leichteste Übung auf OFF zu drücken,so geschehen.
Happy Easter von Washington, über London, Istanbul
und jottwejdej. Frohe Pfingsten allerseits.
Noch Fragen, Kinzle?

10:04 31.03.2018
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Kommentare