Zurück ins Leben!

Bin wieder da Lang, zu lange krank, aber jetzt wieder zurück. Und der "Alte" wie zuvor
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

"Zurück ins Leben!"

Heute mal kein Diskussionsbeitrag zu polit.oder wirtschaftl. Themen.Wollte mich nach längerer Pause einfach nur wieder zurück melden. Ich bin noch bzw. wieder da! Nach mehrf. Krankenhausaufenthalten,
fast das letzte Halbjahr überwiegend daselbst, mehr als zu hause. War nicht schön, aber es ist vorbei. Definitiv vorbei. Depressionen sind nun mal kein Spaß und ernst zu nehmen.Viel machte auch die allgem. Lage in der Welt aus, ein ggf. drohender III.WK, dazu die fortlaufenden Berichte über einen Trump aber auch einen Kim Jong, oder Erdogan, ein Netanju usw.usw.usw.uam.Aber - ändern kann man das sowieso nicht. Ich bin jedenfalls nun wieder der Alte, wie zuvor. War vielleicht auch ein Fehler, von heute auf morgen alles hin zu hauen.Nichts mehr lesen, nichts mehr schreiben. Kein Fernsehen, keine Nachrichten, gar nichts.Null! Das war/ist auch keine Lösung.Nun beginne ich wieder wie vorher zu schreiben, wenn Zeit und Lust ist. Gegen die Schmerzen ist die passende Medizin gefunden, die ich einnehme, wenn an der Zeit. Zwei Stichworte "Wirbelsäule" dazu noch "Bandscheibenvorfall", sowohl im Bereich Lendenwirbel als auch die Halswirbel. Dann wißt Ihr ja Bescheid, wer mit ähnlichem gesegnet ist.
So möchte ich es heute außer dieser Info dabei belassen, Euch allen ein recht frohes und gesundes Ostern zu wünschen.Auf ein Neues!
Euer Jan Chudak

10:18 24.03.2018
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Kommentare 11