Das Ungeheuer von Loch Mühlenberg

STANDORTKÄMPFE Der neue Super-Airbus A 380 soll an der Küste gebaut werden. Rostock und Hamburg bewarben sich wie für eine Olympiade. Der Naturschutz fällt dabei auf jeden Fall hinten runter
Exklusiv für Abonnent:innen

Noch immer ist unklar: Kommt er nun nach Hamburg oder nicht - der Airbus A 380. Weil sich die norddeutsche Lokalpolitik denkbar ungeschickt verhielt, konnte der Investor die Bewerber leicht gegeneinander ausspielen. Hamburg leistete sich Vorleistungen in Milliardenhöhe, ohne garantierte Gegenleistung. Doch der erhoffte Boom kann gar nicht kommen: Seit Jahren zanken Anwohner, Umweltschützer, Politik und Investor. Im Februar soll ein Gericht entscheiden.

Friedlich plätschert die Löffelente im seichten Wasser, zart schaukeln die Zweige der Bäume, behäbig fließt die Elbe in Richtung Hafen. Frieden im Naturschutzgebiet "Mühlenberger Loch". Vermeintlich. Seit Jahren dräut ein Gewitter. Es werde zu erdbebenähnlichen Erschütterungen in ganz Nor