Frankfurter Würstchen

Medien Die größte Antiatom-Demo seit Ewigkeiten – und die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung bekommt sie nicht mit

Von der "größten Protestveranstaltungen gegen die Atomenergie in der Geschichte der Bundesrepublik" spricht die Welt, von einer der "größten Anti-Atom-Demonstrationen" die Fernsehsender in ihren Nachrichten am Wochenende, und "Spiegel.de" schwärmt von "120 Kilometer Widerstand".

Nur die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung bringt es fertig, dieses generations- und milieuübergreifende Aufbegehren gegen die von der schwarz-gelben Regierung geplante Laufzeitverlängerung mit keiner Silbe zu erwähnen. In der aktuellen Ausgabe stehen zwar die Ergebnisse der Fußball-Bundesliga und als Aufmacher auf der ersten Seite ein Stück aus dem Mittelalter (über die Geschichte der Fugger) – aber das politische Großereignis von gestern wird völlig ausgeblendet.

Mehr

16:40 25.04.2010
Geschrieben von

Jakob Augstein

Journalist und Gärtner in Berlin
Schreiber 0 Leser 164
Jakob Augstein

Ihnen gefällt der Artikel?

Dann lesen Sie noch mehr Beiträge und testen Sie die nächsten drei Ausgaben des Freitag kostenlos:

Abobreaker Startseite 3NOP plus Verl. ZU Baumwolltasche

Kommentare 5