Freitag Salon - Zeit des Zorns: Ein Gespräch mit Oskar Negt

Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Liebe Leser,

am Freitag, 21.1. findet im Berliner Gorki Theater unser nächster Freitag Salon statt. Der einzige Gast wird der Philosoph Oskar Negt sein.

Ich möchte mit ihm über den Zustand unserer Demokratie reden. Nicht weniger als das. Er hat ein neues Buch geschrieben, "Der politische Mensch - Demokratie als Lebensform"

Es wird in unserem Gespräch um den Citoyen gehen, der gegenüber dem Bourgeois ins Hintertreffen geraten ist, um die Gefährdung unseres politischen Systems durch die Entpolitisierung der Menschen. Es wird um die Krise unserer Demokratie gehen und um die Frage, ob die Wut der Menschen, die sichtbar wird - Stuttgart 21 - ein hoffnungsvolles Zeichen ist. Oder eher ein weiteres Symptom für den Niedergang der politischen Kultur.

Bei dieser Veranstalt gilt noch mehr als sonst: Kommen Sie alle!

Und schicken Sie mir Ihre Fragen und Anregungen, damit es gelingt, aus dem schwierigen Thema einen ergebnisreichen Abend zu machen.

Ihr JA

(Zur Einführung empfiehlt es sich vielleicht, dieses Interview mit Negt zu lesen.)

20:39 16.01.2011
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Jakob Augstein

Journalist und Gärtner in Berlin
Schreiber 0 Leser 213
Jakob Augstein

Kommentare 61

Avatar
belle-hopes | Community
Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar