Was man nicht machen sollte ...

Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community




Eben kommt diese Meldung rein:

Die "Süddeutsche Zeitung" hat versucht, sich Blogposts über ihre iPhone-App zu kaufen. Das berichtet Jan Tißler in dem Blog "Upload-Magazin". Die "SZ" habe den Schweizer Dienstleister Trigami damit beauftragt, "Advertorials" bei Bloggern unter zu bringen. Peter Bilz-Wohlgemuth, Marketingleiter bei "sueddeutsche.de",bestätigt in einem Kommentar bei "Upload", Trigami beauftragt zu haben - allerdings habe man keine "lobenden" Blogbeiträge gekauft. Das Ganze sei als Viral-Kampagne gedacht gewesen.

Hm.
Peinlich.

14:50 18.01.2010
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Jakob Augstein

Journalist und Gärtner in Berlin
Schreiber 0 Leser 213
Jakob Augstein

Kommentare 23

Avatar
chrisamar | Community
Avatar
tiefscharf | Community
Avatar