Entrückung

Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Wenn der Herbst sich ankündigt in der Stimme des Tieres, das
seine Herkunft vergessen hat, geboren unter dem Gewölbe
brechender Zweige, Senken voller Moder, Blätterwerg blieb
haften an seinem feuchten Leib

so höre ich die Stimme im Wachen, und die Bäume beginnen sich
aus dem Geäst ihrer Kronen zurückzuziehen, wenn das allmächtige
Blau sich an den Raum verliert, die Kehle mir rauher macht;
auch ich habe meine Herkunft vergessen und bewege mich, um
nicht zu verstummen

aus Furcht vor dem Bogenschützen im Park, den ich entdecke,
jenen Alten, der im Milchlicht seines Nachmittags sich im
Kreise auf der Lichtung dreht - er sendet Pfeile aus, trifft mich,
ihn muß ich nicht bitten; lieb ist mir dieser Meister, er hat den
Schimmel vom Brote geschnitten, das er, mit Honig bestrichen,
mir herüberreicht

[September 1987]

14:57 25.08.2010
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

jayne

beobachterin des (medien-) alltags
Schreiber 0 Leser 5
jayne

Kommentare 6