OK, 9/11-Truther: Ich beantworte eure Fragen

11. September 2001 Wie wurden die Täter so schnell identifiziert? Warum wurden die Flugzeuge nicht abgefangen? Warum stürzten die Türme ein? Warum stürzte WTC-7 ein?
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community
  1. Warum wurden die Täter so schnell identifiziert? Weil sie sich mit Klarnamen eingecheckt hatten. Sie hatten sich legal in Usa aufgehalten. Nachträglich war es leicht, Verdachtsmomente gegen sie zu rekonstruieren. Mehr Details auf meinem Video
  2. Warum wurden sie trotz Verdacht nicht vorher festgenommen? Weil sie sich legal in Usa bewegt hatten und die Verdachtsmomente vor der Tat nur einzelne unter Tausenden waren.
  3. Warum haben sie belastendes Material am Flughafen zurückgelassen? Weil sie das kurz vorm Losschlagen noch gebraucht haben. Sie hatten kein Interesse, Spuren zu verwischen. Mehr Details auf meinem Video
  4. Warum haben sie so früh am Tage zugeschlagen? Wegen der optimalen Lichtverhältnisse am Morgen. Sie wollten ein TV-Ereignis produzieren.
  5. Warum waren einige schon Monate vorher in Usa? Weil es riskant gewesen wäre, erst kurz vor der Tat die Grenze zu überqueren. Es war viel weniger riskant, sich innerhalb Usas zu bewegen.
  6. Konnte man die Pilotenhandgriffe in wenigen Wochen Flugschule lernen? Ja, weil sie wirklich schwierige Abläufe wie Start, Landung oder Notlandung nicht lernen mussten.
  7. Welche Beweise hatte die US-Regierung nach der Tat gegen Bin Laden? Fast keine. Man hat seine Täterschaft nur vermutet. Mehr Details auf meinem Video
  8. Welche Rolle spielten Bushs Beziehungen zum Bin-Laden-Clan und zu Saudi-Arabien? Vermutlich eine große, sie wurden nach der Tat verschleiert. Doch auch die Truther kümmern sich um diese Frage nicht.
  9. Warum wurden die Flugzeuge nicht abgefangen oder abgeschossen? Weil die Zeit dafür zu kurz war; die Flugzeuge waren schwer zu orten; die Befehlsketten waren zu umständlich. Abfangjäger sind gestartet, bekamen aber zu spät Ortsangaben und kamen zu spät an. Mehr Details auf meinem Video
  10. Warum wurden die anderen Piloten nicht rechtzeitig gewarnt? Offenbar ein Versäumnis der Fluggesellschaften. Die Warnungen kamen zu spät. Erst um 9.03 h war klar, dass es ein koordinierter Angriff mit mehreren Flugzeugen war. Zu der Zeit wurde die Besatzung des dritten Flugzeugs bereits überwältigt.
  11. Warum sind die brennenden Türme eingestürzt? Wurden sie gesprengt? Sie sind auf unterschiedliche Weise eingestürzt, jeweils passend zu den Flugzeugeinschlägen und der Art, wie sich das Feuer ausgebreitet hatte. Nach 56 bzw. 105 Minuten Feuer konnten die beschädigten Stahlträger das Gewicht der oberen Etagen nicht mehr tragen. Kein Sprengmeister hätte in Gebäuden, die täglich von Tausenden benutzt wurden, unbemerkt hunderte von Sprengladungen in hunderten von Bohrlöchern unterbringen und verkabeln können. Niemand hätte den Ablauf der Einstürze mit dem vorher unbekannten Ablauf der Einschläge koordinieren können. Seht selbst auf meinem Video (ab 12.9.)
  12. Warum haben Augenzeugen Explosionen gehört? Das war unverbranntes Kerosin, das in den Gebäuden nach unten geflossen ist und sich später teilweise noch entzündet hat.
  13. Warum ist das Gebäude WTC 7 eingestürzt? Wurde es gesprengt? Es wurde eindeutig nicht gesprengt, denn kein Sprengmeister hätte im Gebäude, das täglich von Tausenden benutzt wurden, unbemerkt hunderte von Sprengladungen in hunderten von Bohrlöchern unterbringen und verkabeln können. Der Einsturz begann langsam im Inneren des Gebäudes, was man bei genauem Hinsehen im Film sehen kann. Erst ganz am Schluss stürzte die Außenhülle im freien Fall ein, ähnlich wie bei einer Sprengung. Seit 2001 sind auch mehrere andere Hochhäuser bei Bränden eingestürzt. Seht selbst auf meinem Video (ab 12.9.)
  14. Warum haben Augenzeugen vor dem Einsturz des WTC 7 eine Unruhe bei der Feuerwehr bemerkt? Die Feuerwehr hatte bereits drei Stunden vor dem Einsturz des WTC 7 wegen der anhaltenden Brände im Gebäude einen möglichen Einsturz befürchtet.
  15. Warum wurden keine Trümmerteile des Flugzeugs vor dem brennenden Pentagon gefunden? Diese Frage war von Anfang an gelogen, es gibt etliche Fotos, die solche Trümmerteile zeigen. Seht selbst auf meinem Video (ab 12.9.)
  16. Warum gab es im Pentagon so wenige Todesopfer (128)? Weil die Etagen oberhalb des Einschlaglochs 30 Minuten lang stehen blieben und sich die meisten Leute dort retten konnten. Seht selbst auf meinem Video (ab 12.9.)
  17. Wie konnte das Flugzeug mehrere Gebäuderiegel durchschlagen? War es ein Marschflugkörper? Nur wenige besonders harte Teile (Räder, Triebwerke) haben wie Kanonenkugeln mehrere Außenwände durchschlagen, weil das Flugzeug nahezu waagerecht ins Gebäude geflogen ist. Ein Marschflugkörper mit Sprengkopf hätte eine Druckwelle erzeugt, die sofort große Gebäudeteile hätte einstürzen lassen. Es gab aber zunächst keinen Einsturz. Seht selbst auf meinem Video (ab 12.9.)
  18. Warum sah die Absturzstelle in Shanksville so merkwürdig aus? Weil das Flugzeug aus großer Höhe senkrecht zur Erde gelenkt worden ist, anders als bei „gewöhnlichen“ Flugzeugabstürzen.

Wie absurd das Szenario der Truther ist, skizziere ich auf meinem Video.

Historiker und Ingenieure: ein Blick auf die Debatte

Durch die Debattenbeiträge ist mir ein Muster aufgefallen: Es sind oft Männer mit technischem Hintergrund, die sich gegen die Erkenntnis wehren, dass die Türme und das WTC-7 aufgrund von Feuer eingestürzt sind. Das wundert mich wenig, denn für Architekten, Bauingenieure, Statiker usw. ist es schwer verdaulich, dass Gebäude, die sie errichten, ungeplant einstürzen können. Aus ihrer Sicht dürfen Gebäude nur dann einstürzen, wenn sie gezielt gesprengt werden. Bei Annahme von Sprengungen können sie ihr auf Bauwerke bezogenes Selbst- und Weltbild beibehalten: Ingenieure kontrollieren, was passiert. Doch in ihren Entgegnungen begegne ich noch einem zweiten großen Dissens: Techniker brauchen Naturgesetze -- also Prozesse, die immer gleich ablaufen. Als Historiker wie auch als Biologe bin ich es dagegen gewohnt, dass Prozesse einmalig sind und niemals gleich ablaufen. Deshalb sehe ich jeden einzelnen Einsturz als historisch einmaligen Ablauf. Dass niemals zuvor ein Gebäude so eingestürzt ist wie WTC-1, WTC-2 oder WTC-7, halte ich für selbstverständlich. Die Umstände waren jeweils völlig einmalig. Nicht so die Ingenieure, die mir geantwortet haben. Sie wehren sich dagegen, dass ein Gebäude auf eine Weise eingestürzt sein soll, auf die nie zuvor ein Gebäude eingestürzt ist. Das widerspricht offenbar ihrem Verständnis von Naturgesetzen.

In den Filmen verwende ich Fotos und Filme aus folgenden Quellen:

Einschlag in den WTC-Nordturm (Film): 9/11: As Events Unfold – TSA, via Youtube.com

Einschlag in den WTC-Südturm (Film): CBC Radio Canada

Einschlag in den WTC-Südturm (Foto): Reuters/ Sean Adair

Einsturz des Plasco Building, Teheran (Film): Tehran fire: Many feared dead as high-rise collapses - BBC News, via Youtube.com

Einsturz des WTC 7 (Film): NIST Video: Why the Building (WTC7) Fell, via Youtube.com

Einsturz des WTC 7 (Simulation): WTC7 Simulation Evaluation - World Trade Center 7 Collapse Research Study, by Kostack Studio, via Youtube.com

Einsturz des WTC 7 (Standbild): USA: New York: World Trade 7 Building Collapse, AP Archive, via Youtube.com

Einsturz des WTC-Nordturms (Film und Standbild): Unique, rare 9/11 material shot from the Hudson, by RTL Nieuws New York, via Youtube.com

Einsturz des WTC-Südturms (Film und Standbild): CBC Radio Canada

Einsturz in Sao Paulo (Film): Brazil highrise fire causes building to collapse, by CBC News, via Youtube.com

Flugrouten: Von United States Federal Bureau of Investigation - http://www.fbi.gov/about-us/ten-years-after-the-fbi-since-9-11/the-flights/, Gemeinfrei, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=17305559, via Wikimedia

Osama Bin Laden: Von Hamid Mir - http://www.canadafreepress.com/, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=15159070, via Wikimedia

Pentagon mit Trümmerstück: 010911-N-6157F-001 Arlington, Va. (Sep. 11, 2001) -- Wreckage from the hijacked American Airlines FLT 77 sits on the west lawn of the Pentagon minutes after terrorists crashed the aircraft into southwest corner of the building. The Boeing 757 was bound for Los Angeles with 58 passengers and 6 crew. All aboard the aircraft were killed, along with 125 people in the Pentagon. U.S. Navy Photo by Journalist 1st Class Mark D. Faram. (RELEASED), via Wikimedia

Pentagon, eingestürzt: Bill Vaughan/Sygma/Corbis, via history.com

Pentagon, Luftbild: Von TSGT CEDRIC H. RUDISILL, USAF - http://www.dodmedia.osd.mil/Assets/Still/2004/Air_Force/DF-SD-04-12734.JPEG Alternate: http://www.af.mil/News/Photos/igphoto/2001289439/ archive, Gemeinfrei, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=2152737, via Wikimedia

Radarantenne: 9/11: As Events Unfold – TSA, via Youtube.com

Shanksville, Absturzstelle: David Maxwell/ Getty Images, via history.com

Sprengung in Duisburg (Film): WDR Lokalzeit 2021

Sprengungen (Filme): Implosionworld via Youtube.com

Täter im Flughafen: Photo By U.S. Navy/ Getty Images

Täterporträts, alle 19: Quelle unbekannt, via History Channel (history.com)

Windsor Tower, Madrid: Manuel González Olaechea y Franco via Wikimedia: TorreWindsor1.JPG

World Trade Center Plaza: Charlie Brewer from Sydney, Australia, via Wikimedia: North_Tower_and_6_World_Trade_Center_from_WTC_Plaza.jpg

World Trade Center, brennend mit Flugzeug: Reuters/ Sean Adair

WTC 7, brennend: NIST FOIA: WTC 7 on fire – Vince DeMentri, WCBS-TV

WTC 7, Luftbild: Von Arianne Cohen - New York Office of Emergency management, CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=62632932, via Wikimedia

WTC-Südturm von unten, brennend: NIST FOIA Film, via Wikimedia

Ich danke (My thanks to) Sean Adair Associated Press BBC News Charlie Brewer CBC News CBC Radio Canada Arianne Cohen Vince DeMentri Mark D. Faram Getty Images Manuel González Olaechea y Franco History Channel Implosionworld Kostack Studio David Maxwell Hamid Mir National Institute of Standards and Technology (NIST) Reuters RTL Nieuws New York Sygma/Corbis Transportation Security Administration (TSA) United States Air Force United States Federal Bureau of Investigation United States Navy Bill Vaughan WCBS-TV WDR Lokalzeit Wikimedia Foundation YouTube für Dienste und Werke, die mir geholfen haben, meine Botschaften zu illustrieren. (who helped me to illustrate my messages with their services and works.) Jens Jürgen Korff, Aachen, September 2021
12:11 11.09.2021
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

jejko

Historiker, Politologe, Werbetexter, Sachbuchautor, 1960-87 in Aachen, 1987-99 in Köln, seit 1999 in oder bei Bielefeld
Schreiber 0 Leser 0
jejko

Kommentare 142