Der grinsende Mann mit den großen Händen

Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Vom Stamme Nimm
Der Fall Christian Wulff begleitet die deutsche Politik und Öffentlichkeit (leider) auch ins neue Jahr. Je mehr Einzelheiten über sein merkwürdiges Finanzverhalten herauskommen, desto mehr stellt sich die Charakterfrage. Bisher ist bekannt, dass Wulff immer nur das an Fehlverhalten zugibt, was die Medien gerade aufdecken. Salami-Taktik nennt man so etwas. Erfolgreich war sie noch nie. ... Quelle: sprengsatz.de

Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht - und wenn er doch die Wahrheit spricht. (Volksmund)

Sehr geehrter Herr Wulff,

Bitte nutzen Sie die Gunst der Stunde! Der überwiegende Teil der deutschen Michel wird in den nächsten Tagen mit der Beseitigung der Kollateralschäden und Spätfolgen der Silvesterscharmützel befaßt sein und die Presse starrt schon seit Wochen fasziniert auf das kommende Drei-Königs-Treffen der FDP in Stuttgart. Das ist genau der richtige Moment zum Rücktritt! Machen Sie sich doch mal wieder ein paar schöne Tage im Kreis Ihrer lieben reichen Freunde und laden Sie Ihre Party-Combo Scorpions zu einer mehrtägigen Konzert-Tournee rund um Hannover ein, dann brauchen wir auch keine akustische Umweltverschmutzung während einer vom Gebührenzahler finanzierten VW-Dauerwerbesendung am Brandenburger Tor in Berlin mehr zu befürchten - holen Sie all Ihre lieben Amigos und Schleimer wieder nach Hannover und dann:

STARTEN SIE NOCHMAL DURCH, HERR WULFF - MIT DER WAHRHEIT!!!

Sollten Sie meinem Ratschlag folgen (was aber eher unwahrscheinlich ist - denn dazu müssten Sie ja freilich erstmal wissen, was der Begriff Wahrheit bedeutet*) würden Sie bald merken, daß es im Verlauf eines Lebens wichtigere Dinge als reiche Freunde gibt: Sie haben jetzt die einmalige Chance, ein gr0ßes Zeichen zu setzen, indem Sie sofort auf weitere Bezüge aus allen vergangenen Ämtern verzichteten - ein Fanal für alle Steuerzahler in diesem Lande - und diese Bezüge den notleidenden Kindern in aller Welt zur Verfügung stellten. Das wäre ein wahrhaftig großer Schritt und einem Manne wie Ihnen angemessen. Den Applaus würde ich Ihnen von Herzen wünschen, denn: Das wäre wahrhaft christlich!

*) der Begriff Wahrheit benötigt übrigens auf Wikipedia seit Copyberg's zweiter Promotion dringend eine Überarbeitung...

17:01 01.01.2012
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

13rh07

Schreiber 0 Leser 0
Avatar

Kommentare 1