Bestätigtes Misstrauen

Innenpolitik Der Artikel soll ein Betrag dazu sein das die Sicherheitsbehörden zuverlässig werden.
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Schwerin - Polizisten sollen scharfe Munition des LKA in Mecklenburg - Vorpommern entwendet haben und sie einem Mann mit Kennverhältnissen in die "Prepper" Szene welche immer wieder mit dem Rechtsextremismus in Verbindung steht übergeben haben.

Drei aktive und ein ehemaliges Mitglied des SEK sind deshalb diesen Mittwoch festgenommen worden. Gegen diese Polizisten lagen Haftbefehle vor, laut einer Sprecherin der StA Schwerin.

Im Laufe des Tages sollen die SEK Polizisten einem Haftrichter vorgeführt werden.

In jedem Fall ist der ernste Vorgang ein Sachverhalt welcher im Innenausschuss des Landtages von Mecklenburg - Vorpommern behandelt werden muss. Insbesondere auf die Verbindung von Polizisten, SEK Polizisten und Rechtsextreme Organisationen.

Jimmy Bulanik

17:21 12.06.2019
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Jimmy Bulanik

Jimmy Bulanik ist ein international langjährig erfahrener Experte für Rechtsextremismus
Jimmy Bulanik

Kommentarfunktion deaktiviert

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert. Deshalb können Sie das Eingabefeld für Kommentare nicht sehen.

Kommentare