Ein progressiver Trend

Lebensqualität Dieser Beitrag stellt der Leserschaft die Vorteile der Jackfrucht vor.
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Je mehr Menschen ihren Konsum von Fleisch reduzieren, ist dies ein Gewinn für alle. Sowohl für die Gesundheit, als auch für die Natur darunter das Klima. Die Temperaturen von über 36 Grad Celsius im Sommer 2018 zeigen dies deutlich.

In Bio Geschäften, als auch in Drogerie Filialen findet sich in Bio Qualität die Jackfrucht. Entweder als Jackfrucht natur oder mit Reis und Curry. Es ist eine Frucht welche aus Asien wie Indien stammt. Dort wächst die Frucht weitläufig an Bäumen. Ein Gewicht von bis zu 1,5 Kilogramm pro Frucht ist möglich. Diese Frucht ist sensorisch der bekömmlichste Ersatz für Fleisch. Dabei ist es von Vorteil diese Frucht vor dem Verzehr in eine Schale mit einem Öl wie beispielsweise bio Rapsöl einzulegen und mit einem Gewürz wie beispielsweise das südafrikanische Chakalaka für eine halbe Stunde ziehen zu lassen. Im Anschluss dies in einer Pfanne mit einem Öl zu braten. Zu der Jackfrucht kann alles auf einen Teller gegeben werden. Ob Reis, Nudeln, Kartoffeln mit Erbsen und Möhren. Auch Eintöpfe können mit der Jackfrucht gestaltet werden. Die Hauptsache ist die Verbindung von Geschmack, Gesundheit und ökologischem Bewusstsein.

Lange gibt es die Jackfrucht in den Geschäften noch nicht. Auf meine Anfragen bei Unternehmungen bekam ich die Antwort, das die Jackfrucht im Jahr 2018 erstmalig in das Sortiment aufgenommen worden ist.

Jene welche die Jackfrucht einmal degustiert haben, bleiben der Frucht treu. Auch die Lebensmittelindustrie erkennt die Beliebtheit der Frucht und arbeitet hinter den Kulissen an den Ausbau an Gerichten mit Jackfrucht in Kombination mit Gewürzen. Vorstellbar ist das mit dem wachsenden Erfolg die Jackfrucht zwecks besserer CO2-Bilanz in bio Qualität im (EU) Binnenmarkt wie in Gewächshäusern produziert werden wird, was eine Chance für die hiesigen agrarwirtschaftlichen Betriebe darstellt.

Jimmy Bulanik

https://de.wikipedia.org/wiki/Jackfruchtbaum

https://de.wikipedia.org/wiki/Chakalaka

https://beckers-beste.com/de/product_info.php?info=p165_chakalaka---gewuerzzubereitung.html

13:22 04.10.2018
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Jimmy Bulanik

Jimmy Bulanik ist ein international langjährig erfahrener Experte für Rechtsextremismus
Jimmy Bulanik

Kommentarfunktion deaktiviert

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert. Deshalb können Sie das Eingabefeld für Kommentare nicht sehen.

Kommentare