Gießt die Bäume

Ökologie Der Artikel ist ein aktueller Beitrag zur Ökologie.
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Derzeit erlebt Europa sehr heiße Temperaturen. Die Menschen protestieren wieder am Gartzweiler, Hambacher Forst. Zum Schutz der Bäume. Für eine gescheite Klimapolitik. Doch begießt die Bäume dezentral. Insbesondere die Jungbäume. Jede, jeder bei sich vor Ort. Ganz gleich ob Mensch, Tiere oder Pflanzen. Temperaturen von in etwa 40 Grad Celsius bedeutet für alle Formen des Lebens puren Stress. Wer eine Gießkanne hat nimmt diese ungeachtet der Größe. Wer keine Kanne hat mag einen Eimer verwenden. Wer keinen Eimer hat, mag eine leere Trinkflasche befüllen. Unter Umständen bringt es etwas einen Behälter mehrmals befüllen und mehrfach die Bäume zu gießen. Wer etwas bewirken will, findet einen Weg dazu. Es gibt keinen Grund für Ausflüchte. Bis es zu Regen kommen werden wird, dauert zu lange. Die Vorteile des begießen der Bäume besteht darin, das dies die Mutter Natur mit kühler Luft belohnt. Unser Sauerstoff wird gereinigt. Davon sind Menschen und Tiere rund um die Uhr abhängig. Auf dem Land geht es mitunter um die Ernte von Früchten die auf Bäumen wachsen. So gesehen ist dies ein Schutz der essbaren Mittel zum Leben. An höheren Preisen für Lebensmittel kann niemand ein vernünftiges Interesse haben. Zumal weil mittels des notwendigen Transport die CO 2 Bilanz sich erhöht. Fahrende Reifen führen zu einem messbarem, höheren Ausmaß an Feinstaub.

Darum jetzt die Aktion. Begießt eure Bäume. Dokumentiert dies mittels eurer Geräte. Teilt euren Mitmenschen mittels dem Internet, evtl. online Plattformen mit das ihr Bäume begießt, wo ihr gegossen habt und wie viele Bäume begossen worden sind. Inspiriert eure Adressaten es euch gleich zu handhaben. Menschen die nicht in der Bundesrepublik Deutschland leben, könnten, dürfen gerne diese Idee, Aktion kopieren. Ein Selbstläufer und Erfolg.

Für die gute Laune meiner treuen Leserschaft habe ich hier eine musikalische Delikatesse.

Bodo Wartke mit dem Lied Hambacher Wald:

https://www.youtube.com/watch?v=tTKcnlp0x_Y

Ich wünsche allen viel Freude und gutes Gelingen.

Jimmy Bulanik

15:29 27.06.2019
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Jimmy Bulanik

Jimmy Bulanik ist ein international langjährig erfahrener Experte für Rechtsextremismus
Jimmy Bulanik

Kommentarfunktion deaktiviert

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert. Deshalb können Sie das Eingabefeld für Kommentare nicht sehen.

Kommentare