So geht es uns mit Europa

Freitag-Serie 27 Porträts von Menschen wie Du und ich. Bis zum Wahltag erscheint die Freitag-Serie "Menschen in Europa". Kurze Antworten auf die Frage: Wie sieht Ihr Europa aus?

Es wird in diesen Tagen viel über Europa geschrieben. Vor allem die Furcht vor großer Verdrossenheit an der EU ist hierzulande Thema. Die Demoskopen befürchten, dass am 7. Juni so wenig Menschen wie nie zuvor an den Wahlen zum Europäischen Parlament teilnehmen werden. Aber ist der Unmut zwischen Glasgow, Athen, Lissabon und Bukarest über die "Brüsseler" tatsächlich so weit verbreitet?

Befragen wir doch einfach Europäer. Wir wollen das bis zum Wahltag in einer Serie machen. Es sind Menschen wie Du und ich, die die Korrespondenten des Journalistennetzwerkes n-ost für freitag.de besucht und befragt haben. Was sind Ihre Wünsche und Ängste, werden Sie wählen gehen und warum? Das waren die Fragen, die uns interessierten. Zusammengefasst haben die Reporter das Gespräch im O-Ton in kurzen Protokollen.

Die bisher erschienenen Porträts finden sie hier.

Liebe Leserin, lieber Leser,

dieser Artikel ist für Sie kostenlos.
Unabhängiger und kritischer Journalismus braucht aber auch in diesen Zeiten Unterstützung. Wir freuen uns daher, wenn Sie den Freitag hier abonnieren oder 3 Ausgaben gratis testen. Dafür bedanken wir uns schon jetzt bei Ihnen!

Ihre Freitag-Redaktion

14:15 26.05.2009
Geschrieben von

Jörn Kabisch

Food-Journalist, Blattmacher, Stellvertretender Chefredakteur des Freitag von 2008 - 2012
Jörn Kabisch

Ausgabe 42/2021

Hier finden Sie alle Inhalte der aktuellen Ausgabe

3 Ausgaben kostenlos lesen

Der Freitag ist eine Wochenzeitung, die für mutigen und unabhängigen Journalismus steht. Wir berichten über Politik, Kultur und Wirtschaft anders als die übrigen Medien. Überzeugen Sie sich selbst, und testen Sie den Freitag 3 Wochen kostenlos!

Kommentare