Der Dollar ist unstürzbar, der $ hat seinen Thron verzockt.

Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Der Dollar ist unstürzbar, der $ hat seinen Thron verzockt.

G 20 Gläubiger laßt eure Forderungen gegenüber Schuldnerstaaten fahren, es riecht brenzlig nach Krieg.....

G 8 bis G 20 und nichts Neues im asymmetrischen Währungs- Westen!?

Dass sich die G 8, die G 5 bis G 20 ladend, umzingelt von Erdbeben Trümmern vom April 2009 in den Abruzzen im italienischen L’Aquila, in der Festung einer Kaserne eingefunden, entfaltet auf mich eine verstörende Symbolkraft.

Lag doch das Bretton Woods Währungssystem von 1944, mit dem US- $. samt Goldkern, als Weltleit- Wähung nach dem Vietnam Krieg, der Ölpreiskrise von 1973 längst in sortierten wie unsortierten Trümmern.

Trotzdem war allen damalig beteiligten Industrieländern jeder Welt- Währungs- Reformrat zu teuer, weshalb sie sich komfortabel auf den Trümmern der US $ Währung eingerichtet, als wäre nichts gewesen, außer Spesen an die unterdrückte asymmetrische Weltwährungs- Geschichte!?

Den US $ vom Throm stoßen, vortrefflich ist gut daneben gebrüllt!

Angesichts der desaströsen Weltwährungslage, wo es am harten Dollar wie seit 1973 an seinem Throne fehlt, weil der mit dem Derivaten Subpreme verbrieften Hypotheken-Paketen Klammerbeutel gepudert, verzockt wurde!, oder?

Nein! Nein!, der US-$ ist zum weichen Käse, zur monetär aufgebrühten – Fast Food Würfel Suppe geworden, die sich alle Währungszonen unserer Einen Welt, unterschiedlich verantwortlich, selber eingebrockt, nun gemeinsam auszulöffeln haben.

Es sei denn die Erfindung der € - Zone entpuppt sich als abgekartetes Währungszwickmühlenspiel im Zocker Eldorado des Bermuda Vierecks von $, €, Öl, Gold?

Gläubigerstaaten aller Länder laßt eure Forderungen gegenüber Schuldnerstaaten wie die USA fahren, es riecht "Gefangenen- Fischerchor von Nabucco bis hingeschröderter Ostsee- Pipeline!?", brenzlig nach Krieg gegen Gläubiger/innen wie nach "Zeugenvernichtungsprogrammen", beginnend im Kaukasischen Kreis !, oder?

JP

22:26 13.07.2009
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Joachim Petrick

Aktuelles: Meine sichere Route- Refugee-Airlift - Petition "Luftbrücke für Flüchtlinge in Not" an die MdBs des Bundestages erhofft Debatte
Joachim Petrick

Kommentare 2