Guido Westerwelle, in flagrantie, beim Satz- Rohbau Klau erwischt

Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Guido Westerwelle, in flagrantie, beim Satz- Rohbau Klau erwischt.

Hat Guido doch tatsächlich, als ginge es bei Bilfinger & Bergers um den Kölner U- Bahn Schacht- Bau,

die Scharniere folgendes Satzbaus geklaut:

"Hierzulande gelten doch die als Deppen, die überhaupt noch, ohne Aussicht auf Mindestlohn, ohne Perpektive "Wohlstand für alle", arbeiten gehen",

Übriggeblieben ist der Torso von Satzbau nach dem Guido W. Scharnier Klau:

"Hierzulande gelten doch die als Deppen, die überhaupt noch arbeiten gehen".

Schon bei der nächsten Rheinflut u. a.. Moneeten der Proleten Wellen wird dieser Torso von Satz scharnierlos, wie der Kölner U- Bahn- Bau- Schacht, in sich zusammenbrechen.

JP

20:24 19.02.2010
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Joachim Petrick

Aktuelles: Meine sichere Route- Refugee-Airlift - Petition "Luftbrücke für Flüchtlinge in Not" an die MdBs des Bundestages erhofft Debatte
Joachim Petrick

Kommentare 1